An alle Stillmamis!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mami-10.08 21.11.10 - 19:18 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich habe heut gleich mal zwei Fragen!
Mein kleiner Mann wird noch voll gestillt (fast 4 Monate), er wird denke ich auch gut satt, aber er hat in den letzten 4 Wochen nur 300g zugenommen!!:-( Er hat auch ziemlich selten die Windeln voll, so alle 8-10 Tage! Ist das normal?? Meine Tochter bekam Flasche und hatte jeden Tag was in der Hose!
Meine Freundin meint, er sei ein guter Futterverwerter! Was meint Ihr, reicht ihm die Muttermilch???
Außerdem hat er seit zwei Wochen ordentlich Milchschorf auf dem Köpfchen, habe es schon mit Öl versucht, hilft leider nix, habt ihr noch andere gte Tips für mich??
Freue mich über jede Antwort!

Danke, im voraus und allen einen entspannten und ruhigen Sonntagabend!!
LG Yvonne mit Julie und Liam:-D

Beitrag von seluna 21.11.10 - 19:27 Uhr

Stillkinder haben die Windel nicht so oft voll, wie Flaschenkinder.
Das ist nichts unnormales.

die Gewichtskurve fängt zudem auch irgendwann an, langsamer anzusteigen.
Solange er überhaupt zunimmt, gesund und munter erscheint ist doch alles o.k

Beitrag von jette1980 22.11.10 - 11:23 Uhr

Das ist Quatsch. Sowohl mein Großer als auch jetzt unser Kleiner hatten/haben täglich Stuhlgang und beiden waren/sind Stillkinder. Unser Nachbarkind dagegen kriegt die Flasche und hatte anfangs oft nur alle 2-3 Tage Stuhlgang.

LG Jette1980

Beitrag von lilly7686 21.11.10 - 19:32 Uhr

Hallo!

Stillkinder nehmen nach 3 Monaten weniger zu. Also die ersten drei Monate zwischen 113-227g pro Woche. Danach weniger. Ist völlig okay so.

Stuhl haben Stillkinder zwischen mehrmals täglich und alle 10 Tage einmal. Das ist alles normal und okay.

Mach dir keine Sorgen!

Wegen dem Schorf: bei meiner Großen ist der von alleine irgendwann weg gegangen. Und bei der Kleinen wird er auch schon langsam weniger, ohne Öl oder sonst was.

Liebe Grüße!

Beitrag von mami-10.08 21.11.10 - 19:38 Uhr

Hallo,

danke für deine schnelle und aufbauende Antwort, hat mir sehr geholfen!

LG Yvonne

Beitrag von anela- 21.11.10 - 20:13 Uhr

Keine Angst, ist alles normal.

Unsere Tochter hatte auch nur alle 10 Tage die Windel voll (dann aber richtig ;-)). Dei Stillkindern ist alles zwischen 10 mal am Tag und einmal in 10 Tagen normal. Auch daß er nicht mehr so schnell zunimmt.

Beitrag von mekare 21.11.10 - 21:07 Uhr

Wegen der vollen Windel kann ich dir nix sagen. Ich habe gleich zwei mal ein Flaschenkind:-D. Aber bei dem Milchschorf haben wir Naturjoghurt drauf gemacht. Das Öl war ja aus den Haaren fast nicht wieder raus zu bekommen. Und geholfen hatte es auch nichts. Den Joghurt habe ich zimmerwarm auf den Kopf geschmiert und dann zum Schutz der Kleider mit Frischhaltefolie abgedeckt. Sah zum kreischen komisch aus. Nach ca. ner Stunde haben wir sie dann einfach in die Wanne gesteckt und ganz normal mit warmem Wasser die Haare abgewaschen. Danach mit dem Strich und bei den schlimmsten Stellen gegen den Strich gekämmt. Fertig.

Lg, Mekare

Beitrag von courtney13 21.11.10 - 21:10 Uhr

Wenn er nicht satt werden sollte, dann wird er dir das schon deutlich machen!!! Du hörst es, glaube mir!
Und solage er zunimmt ist doch alles besstens!!! keine sorge!

Mein Sohnemann hat auch nur max 1x die Woche Stuhlgang. Und das auch nur mit nachhilfe!!! Also mach dir keine sorgen - ganz normal!!

Das mit dem Milchschorf kenn ich von meiner Tochter noch. Schaut nciht schön aus - geht aber von alleine weg.
Hab sie auch immer geölt! Super fettige Haare - ging nie richtig beim Waschen raus! Aber jetzt ist es weg von ganz alleine! Leider kann ich dir da nicht sonderlich weiterhelfen...

LG Courtney

Beitrag von freno 21.11.10 - 22:09 Uhr

Hallo

Das mit dem STuhlgang kann ich nur bestätigen. Ein Sohn hatte nur alle 10 Tage einmal und mein jetziger Sohn hat jeden Tag. Alles i.O.

Ich habe meine Kinder nie gewogen. Sie waren fidel und nahmen zu und wuchsen. Das habe ich auch ohne Waage gemerkt.

Bitte still weiter. Mein Sohn ist jetzt 6 MOnate und wird immer noch satt. Er wiegt inzwischen 10kg und ist ca. 72cm groß. Muss schon Größe 80 kaufen. Und alles mit voll stillen. Stille hat öfter als nur 4-5 mal am Tag.

Milchschof hatten auch alle 3 Söhne. Geht von allein weg.

Jetzt hat die Hebamme den Tipp gegeben. Stiefmütterchentee kochen. Wenn er kalt ist damit die Kopfhaut nass machen und mit einer Postkarte gegen den STrich reiben. Stiefmütterchentee ist gut für die Haut, d.h. man kann ihn dann auch ins Badewasser tun.

Habe es aber bisher noch nicht ausprobiert.

Gruß

Freno