Pilz Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lenilina 21.11.10 - 20:06 Uhr

Hallo

Ich musste letzte Woche Antibiotika nehmen und nun glaube ich, ich habe einen Pilz. Den behandel ich seit 2 Tagen mit Nystatin Lederle. Nur hab ich das Gefühl, dass es nicht hilft. Auch brennt das Zeug wie Zunder untenrum. Das ist so unangenehm.

Ich hab noch ne Packung Canifug 3 Tage Kur da. Jetzt überlege ich, ob ich damit heute abend anfangen soll, oder morgen zum FA.

Es ist so unangenehm. Achja, das AB musste ich wegen Bakterien in der Scheide nehmen. Das wäre dann jetzt auch meine 12. Pilzkur.


LG Kati mit Elina 2007 und #ei 30+6

Beitrag von minikruemelchen25 21.11.10 - 21:12 Uhr

Hallo,

ab zum Arzt damit und hör lieber auf dich selbst zu therapieren. Das kann leider auch voll nach hinten losgehen.

Viel Glück und Gute Besserung!

Kathy und Krümeline (27+4)