Gebärmutterriss?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetfrog 21.11.10 - 20:33 Uhr

Hallo,

hatte ja bei meiner ersten Geburt eine Notsectio. Ich hab etwas Angst das die Gebärmutter reißt jetzt beim Wachsen? Geht das? Ich hab irgendwie voll Schiss, da mir seit einer Woche der Bauch so weh tut da er so gewachsen ist.

Bin in der 27ssw, liebe Grüße

Beitrag von connie36 21.11.10 - 20:35 Uhr

hi
habe shcon zwei ks hinter mir, und die ängste sind normal.
bin vor kurzem im kkh mit termin gewesen, um meine narbe anschauen zu lassen. ist stellenweise sehr dünn. deshalb wird meine maus auch ca 3 wochen vorher geholt.
ich habe auch oft schmerzen bei jedem husten, niesen oder anspannen....aber das gehört wohl dazu.
meine narbe selber hat mir ausser einmal, bisher kaum probleme gemacht, ausser wenn meine gyn schallt und drüber kommt mit dem gerät, da könnte ich an die decke gehen.
lg conny 28.ssw.

Beitrag von sweetfrog 21.11.10 - 20:43 Uhr

So Probleme mit meiner Narbe hab ich nicht, bis jetzt wurde da noch nie mit dem Ultraschallgerät drüber gegangen?
Mach mir einfach Sorgen da der bauch echt stört und so Groß jetzt ist wie bei meiner ersten geburt nach ET:-( hab so Angst

Beitrag von asharah 21.11.10 - 20:37 Uhr

Hallo,

normalerweise passiert das nicht beim Wachsen. Dafür sind schon (wenn überhaupt) starke Wehen nötig. Hatte mir jetzt auch immer Gedanken gemacht, aber sowohl meine FÄ als auch das KH konnten mich beruhigen. Wenn deine Ängste bzw. deine Schmerzen zu groß sind, fahr doch morgen gleich zum Arzt und lass das abklären! Teilweise kann man die Narbe auch per Ultraschall beurteilen.

LG, Ash (37. SSW)

Beitrag von sweetfrog 21.11.10 - 20:41 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.
Naja ich hab morgen Gyntermin aber Narbe habend ie noch nie angeschaut. Ich werde sie morgen mal drauf ansprechen. So hab ich keinerlei Problme emit der Narbe bis auf das wenn der Krümel dagegen boxt das tut echt weh.

Mach mir aber schon Sorgen denn ich hab jetzt so einen Bauch wie bei meiner Tochter damals nach ET.

Beitrag von asharah 21.11.10 - 21:29 Uhr

Na Hallöchen von Dresden nach Dresden #winke!

Ich dachte Anfangs auch erst, dass es die Narbe ist die weh tut, aber es ist eher das Schambein bzw. die Blase. Meine FÄ hat erst letzte Woche die Narbe geschallt (auch wenn man die in dieser SSW nimmer so gut erkennen kann) und alles ist ok.

Bist du bei der Intensivschwangerenbetreuung in der Medak? Die müssen sich doch da auskennen!

LG, Ash