4 oder 5 Flaschen ??

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von missinsomnia 21.11.10 - 20:54 Uhr

Hallo,

habe hier letztens schon einmal eine Frage bezüglich der Trinkmenge für ein 5 Monate altes Baby gestellt. Tammo ist recht groß und schwer ( mittlerweile 73cm und 9,2kg, morgen 5 Monate alt) und ich bin mir einfach nicht sicher, wie ich es machen soll.
Er wacht IMMER um 5 Uhr auf, egal, wann er ins Bett geht. Nehme ich ihn mit zu uns ins Bett, dann schläft er bis ca. 7 Uhr und bekommt dann die erste Flasche, danach dann ca. alle 4 Stunden ( 11 Uhr, 15 Uhr, 19 Uhr). Die Flaschen dann meist mit 230-240 ml Pre-Nahrung.
Gebe ich ihm um 5 Uhr etwas, dann trinkt er meist so 180ml und schläft dann bei uns bis ca. 7.30/8.00 Uhr und trinkt dann zwischen 8.00 Uhr und 9.00 Uhr die nächste Flasche, dann alle 3-4 Stunden (12 Uhr, 16 Uhr, 19 Uhr) so um die 200ml.
Ich weiß einfach nicht, wie ich es machen soll und was besser ist.....4 oder 5 Flaschen? 1er-Nahrung habe ich mal ausprobiert, hatte versehentlich die falsche Packung gegriffen...macht keinen Unterschied, er schläft mit Pre oder 1er-Nahrung gleich lang...und trinkt die gleichen Mengen.....ich will mein Kind ja auch nicht mästen!

Beitrag von nadine.m21 21.11.10 - 21:02 Uhr

Hallo,

Pre darf ja nach bedarf füttern.Von daher würde ich mir da keine gedanke machen.

Lg