üben schon seit Aug 2008

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von woelckchen81 21.11.10 - 21:03 Uhr

meine FÄ hat mich untersucht mit Vag. Ultralschall und nichts feststellen können.
Nun soll ich meine Tempi. messen. Und mir keinen Kopf machen....#bla
Welche Maßnahen wurden den bei euch noch ergriffen?
Mir dauert das einfach alles zu lange, ich möchte gern das was vorwärts geht. #gaehn

Beitrag von highwaymom 21.11.10 - 21:13 Uhr

Ich mess jetzt keine Tempi, nehm aber den CB-Monitor. Allerdings, kann eine Tempikurve vieles Aussagen bzw. Ausschliessen, ist also nicht verkehrt. Was noch zu empfehlen ist, ist ein Hormoncheck, das deine FÄ mittels BTs macht und GANZ WICHTIG, Männle sollte mal seine Schwimmer untersuchen lassen. Auch wenn das echt nicht angenehm für sie ist, ist das ein sehr wichtiger Test.
LG

Beitrag von motmot1410 21.11.10 - 21:37 Uhr

Nach über 2 Jahren sagt Deine FA Dir, dass Du erst mal Tempi messen sollst?

Wir haben ungefähr zum gleichem Zeitpunkt angefangen. Im März diesen Jahres hatte ich meine Fa darauf angesprochen, aber sie wollte noch nicht so recht etwas empfehlen. Also hab ich einfach einen Termin in der Kiwu ausgemacht. Der war Ende März, im Mai haben wir unser 1. ICSI-Spermiogramm erhalten, im Juli das 2. und Ende August durfte ich mit der Stimu zur ICSI starten. Inzwischen bin ich in der 13. SSW ;)

Ich kann Dir wirklich nur den Gang in eine Kiwu empfehlen. Meiner Meinung nach gehört schon die Diagnostik in die Hände von Reproduktionsmediziner. Für uns war das sehr erleichternd. Und wie Du siehst, kann es dann manchmal ganz schnell gehen.

Beitrag von wunschkind0808 21.11.10 - 21:49 Uhr

Hallo! #winke

wie schon gesagt hat, wäre der sicher nächste Schritt der Hormoncheck ob deine Werte ok sind, sowie SG und evtl bei dir eine BS ob die EL durchgängig sind.
Wenn ihr mit dem FA nicht weiterkommt, könnt ihr euch auch an eine KiWu wenden... die sind darauf spezialisiert und schauen z.B. auch ob dein ZS die #schwimmer durchlässt #hicks ...

es gibt viele Möglichkeiten! überlegt euch ob ihr noch warten oder endlich etwas dagegen unternehmen wollt...

AUf jeden Fall viel #klee für euch!

LG, wunschkind0808

Beitrag von fraeulein-pueh 21.11.10 - 21:49 Uhr

Hast du denn bisher noch gar nichts gemacht, um deinen Zyklus zu kontrollieren? Wurde dein Mann schon untersucht?

Wir üben seit Jan 08 und wissen in etwa unsere Baustellen - auch wenns länger gedauert hat...

Beitrag von isabella1278 21.11.10 - 22:01 Uhr

Hallo woelckchen,
wir üben auch seit über 18 Monaten. Ich habe jetzt endlich meinen FA gewechselt, weil dieser mich auch immer vertröstet hat. Er hat immer mal was neues ausprobiert...ich denke, dass die normalen FA`s eher aufs Kinder gebären und Vaginalkrankheiten ausgebildet/weitergebildet sind.

Also erst mal das Hormon Progesteron in der 2.ZH über Monate. Dann mit clomifen die Eierstöcke stimulieren, dann wieder Progesteron. Dann erstmal einen Hormoncheck....dort war dann das Milchdrüsenhormon zu hoch, also wieder ein anderes Hormon einnehmen....

....und dann hatte ich die Nase voll. Jetzt bin ich in einem KiWu Zentrum, dort haben sie gleich erstmal die Eileiter kontrolliert und gesehen, dass meine Gebärmutter etwas anderes geformt ist. Anschliessend Gebärmutterspiegelung wo ein bisschen Material abgetragen wurde und laut Doc das Nest vorbereitet wurde:)
Und jetzt knapp 2 Wochen danach, hoffe ich das die Mens ausbleibt. Wenn nicht dann eisprungkontrolle per ultraschall.
Auf jeden Fall bist du in einer Kiwu Praxis besser aufgehoben. Desto länger man wartet, desto grösser wird der Wunsch und auch der Druck...aber das muss ich dir wohl kaum sagen :-)
LG und alles gute, dass die #schwimmer bald das richtige Ei finden

Beitrag von abarbaras 21.11.10 - 22:06 Uhr

Hi,
mein FA wollte mir nach 1 JAhr üben Clomi verschreiben, ohne vorher einen Hormanstatus o.a. Untersuchungen gemacht zu haben, denn organisch war alles bestens. Ich wollte dieses Zeug auf keinen Fall nehmen, also sind wir in eine KiWu-Klinik, und mein Freund hatte ein sehr schlechtes SG !
3 Monate nach dem Erstgespräch haben wir die 1. ICSI gestartet und das Ergebnis ist fast 18 Monate alt #verliebt
Ich kann Dir nur raten, einen solchen Schritt zu erwägen, denn nach über 2 JAhren erfolglosen Übens und das in Deinem Alter (also erst 29) gehörst Du in die Hände eines erfahrenen Reproduktionsmediziners !

Viel Glück #klee
abarbaras

Beitrag von abarbaras 21.11.10 - 22:08 Uhr

Ach und noch sehr wichtig, lass einen Check Deiner Schilddrüse machen, das ist extrem wichtig !!! Der TSH-Wert sollte bei Kiwu um 1,0 liegen !!!!

Beitrag von littlecat 21.11.10 - 22:20 Uhr

Hi,

das kenne ich. Wir hatten auch fast 1,5 Jahre lang das Gefühl, ständig vertröstet zu werden, ohne dass sich etwas tat. Man kommt sich nicht ernst genommen vor. Bei uns hat's ein Arztwechsel gebracht. Drei Monate nach dem Wechsel startete unsere - erfolgreiche - ICSI.

Ich würde die FÄ nochmal gezielt drauf ansprechen und wenn sie keine weiteren Schritte unternimmt, also z.B. ein Zyklusmonitoring mit Beobachtung von Eireifung, GMS und Eisprung inkl. Hormoncheck zu unterschiedlichen Phasen im Zyklus veranlasst, dann such Dir einen anderen Arzt oder bitte direkt um Überweisung in ein KiWu-Zentrum.

LG und alles Gute!
Littlecat

Beitrag von amalka. 21.11.10 - 23:44 Uhr

Uf, sorry liebes aber deine Geduld will ich habe. Meine tochter kam 2008 und übermogen hatbeich einen zweiten KS.

wie kannst du so lange aushalten, wahnsinn!

Wenn du es mit deinem wunsch ersnst meinst, lass dir eine Überweisung in die Klinik geben, bleib weiterhin so seelenruhig aber arbeite gezielter dran..

und wenn du die Überweisung nicht bekommen solltest, wechsle den FA und bestehe drauf. Ruhig sein, auf jeden Fall...aber gezielter oder ?

Alles gute für deinen WEG!!!!