bin total Fertig :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babybauch2010 21.11.10 - 21:36 Uhr

Hallo Mädels

Ich muss mich auch mal aus Heulen.

Ich habe am 28.02.2010 unser absolutes Wunschkind zur Welt gebracht (Übungszeit waren 3 Jahre).#verliebt

Ich bin 3 Monate später wieder schwanger mit kind nummer 4.
Einmal nicht aufgepasst. Aber gewünscht zwar nicht so schnell aber was solls.

Etwas zur vorgeschichte.

Ich habe 2006 unser Sohn zu welt gebracht aber ich habe leider die ersten 3 Monate an ganz starke deprisonien gelitten. Es war so stark das ich noch nicht mal mich um mein Baby kümmern konnte. Es war ne sehr sehr schlimme zeit #heul.

Mein Mann hat das dann alles gemacht mit den kleinen.

Und als ich dann erfuhr das ich schwanger bin mit unseren 9 Monaten alten sohn sagte ich zu mein Mann ich will mich um ihn kümmern.
Das tuhe ich auch seid dem Non Stop.

Ich stehe heute noch jede nacht 3-4 mal mindestens auf (ab und an auch öfters). Mein Mann bekommt das zwar mit ab rürht sich nicht der dreht sich um und pennt weiter. Dann um 6 uhr ist endgültig die nacht vorbei für mich. Mein Mann steht erst auf wenn er unsere beiden großen in den Kindergarten bringt.
Und wenn ich schlecht drauf bin kommt nur immer von ihn mein Gott immer diese verdammte scheiss laune. #heul

Naja er bringt halt die beiden großen weg und wenn er wieder kommt ist der Kaffe fertig tisch ist gedeckt.
Dann mache ich denn ganzen Haushalt

-Wäschewaschen, und Aufhängen weg Falten
- Wischen
-Saugen
-Spülen
-Bettenmachen
- Kochen danach wieder Spülen

Und so weiter halt

Ab und an mal lege ich mich für 2 stunden aufs sofa zum schlafen und mein Mann macht dann was mit den kleinen. So tags über ist das kein problem das er sich drumm kümmert.
Aber Nachts halt.
Verlange ich zu viel??
Das er mich mal am Weekend ausschlafen lässt.
So wie ich es für ihn mache.
Er kann oft bis 10-12 uhr auspennen.


Um es einfacher auszudrücken ich bin zur Zeit einfach nur noch k.o keine kraft mehr ja auch etwas Überfordert #heul.
Und ich habe panische Angst das unser kleiner bis zur Geburt am 18.03.2011 immer noch nicht durch schläft.
Ich habe nur noch Kopfschmerzen könnte den ganzen lieben Tag nur schlafen. Und ich habe sehr oft Kreislaufprobleme mir wird schwarz vor den augen habe unterleibschmerzen. und so weiter.

Ich weiss nicht mehr was ich machen soll.

Ich sage mein Mann ab und an mal das es mir nicht gut geht mehr sage ich ihn aber nicht aber müsste er das nicht auch von alleine sehen??

Und jedesmal wenn sein Freund kommt lässt er mich hier alleine sitzen und geht für 2-4 stunden mit den Spatzieren und er meint ich habe kein recht sauer zu sein. :-[

Sorry für das ganze #bla#bla#bla#bla#bla#bla

Danke fürs zu hören


Lg babybauch2010 24 ssw

Beitrag von oldtimer181083 21.11.10 - 21:45 Uhr

Hi!

Das einzige was dir hilft REDEN und zwar Klartext du musst deinem Mann sagen was du willst...



Lg

Beitrag von schnullabagge 21.11.10 - 21:47 Uhr

Hallo!
Wann arbeitet denn dein Mann? Hm, verstehe ich nicht irgendwie, habt ihr so viel Zeit...
Egal, Wie wäre es, wenn du mal eine Kur machst?
Unter Druck setzten nützt ja auch nichts und durchschlafen kann man nicht erzwingen. Je eher man sich mit der Situation abfindet, um so entspannter ist das alles.

LG Steffi (mit Nina, die auch nicht durchschläft)

Beitrag von amalka. 21.11.10 - 23:32 Uhr

babybauch, weißt du, du bist noch sehr jung. Du erwartest mit 24 Jahren bereits das VIERTE Kind, an sich nichts zu meckern aber ich hoffe eindringlich für dich, du wirst nach dieser SS eine Lösung haben, dass euch sowas nicht passiert. Ich lese es nur und zittere mit:-(

Es geht dir schlecht und shcon was du machst, ist super, du frisst deine Gefühle nicht in dich hinein aber bist du hier, eine tolle Sache. Wenn es dir helfen sollte, mache es immer.

Nur das ändert deine Situation nicht zuhause. Gibt es bei euch eine klare Arbeitstrennung d.h. dein Mann weiss, dass er bestimmte Haushaltspflichten hat oder bestimmte Zeiten, wo DU frei hast und ER sich um den gesamten Haushalt mit allen Tieren und Kindern kümmert ? Er geht arbeiten ? aber genauso gehört es dazu, dass er VATEr ist. Und da frage ich dich direkt, SCHAFFST DU es dir dein Recht auf bisl Entspannung durchzusetzen. oder bis du eine Gebärmaschine, deren Lebensinhalt nichts anderes ist als die vollen Windel zu sehen. Hast du außer den Kindern noch ETWAS, was dich ausmachst. wo du entspannt, wo du dich glücklich fphlst..?

Freunde ? Hobbies ?

Ich verstehe einerseits, dass du dein Leid klagen willst aber ich frage mich, hast du genug kraft, an der Situation auch was zu ändern ?

Beitrag von missmarlina 21.11.10 - 23:39 Uhr

Nehmt euch doch mal einen freien Tag und sprecht über alles was euch so auf dem Herzen liegt. Ohne den ganzen Trouble drum herum. Können natürlich auch negative Sachen bei rumkommen, aber reden hift. Sag ihm alles was dich bedrückt. Auwei, du tust mir leid :(( Hoffe aber auch, dass du nach der vierten Minimaus eine Lösung findest für die Zukunft, sonst bleibt nichts mehr von dir übrig und das wäre doch sehr schade.

Beitrag von gemababba 22.11.10 - 07:11 Uhr

Nun ich sag dir mal ganz ehrlich meine Meinung !!!

Ich habe selber 3 Kinder und die zwei Kleinsten sind nur 11,5 Monate auseinander und wenn mein Mann mir nie helfen würde oder sich nicht kümmern würde , hätte ich keine 3 Kinder ganz ehrlich weil ich denke das steht man nur zusammen durch !

Vorallem mit so zwei Kleinen !
Wir sind beide berufstätig und mein Mann steht nachts auch auf und morgens und läßt mich mal liegen und ich finde das auch wichtig .

Rede mit deinem Freund oder Mann , es muß sich was ändern weil sonst sieht es sehr schlecht aus für eure Beziehung !

Wünsche dir viel Glück

LG Jenny