muss ich Kleinkind (17 Monate) schon bei ihm übernachten lassen??

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von tina821982 21.11.10 - 21:37 Uhr

sind frisch getrennt, habe sie jedes 2 We von Sa auf So bei ihm gelassen, danach war sie immer total verstört und hat sogar bei Oma gefremdelt, das ging einige Tage so, beim JA die sagten sie wäre noch zu klein, lieber häufiger dafür, aber das sieht Monsieur ja nicht ein, jetzt will ich morgen persönlich zum JA, dann muss er halt häufiger kommen bzw fahren von Solingen nach Bonn

wie ist es denn bei Euch??

Beitrag von tina821982 21.11.10 - 21:57 Uhr

ach ja vllt noch etwas habe das alleinige Sorgerecht, da wir nicht verheiratet waren, bitte nicht falsch verstehen, ich will dem Kind nicht den Vater vorenthalten und umgekehrt, nein, aber es geht mir darum dass sie mir noch zu klein ist alle 2 Wochen bei ihm zu übernachten

Beitrag von elli2803 21.11.10 - 23:40 Uhr

Hallo,

ihr habt die ganze Zeit über zusammen gelebt, oder? Wenn ja, dann lass es bei den Üernachtungen, denn der Papa ist ja eine vertraute Person.
Das sie jetzt bei Oma fremdelt hat mit der gesamten Trennungssituation zu tun und nix mit den Übernachtungen.


Lg Elli

Beitrag von felix.mama 22.11.10 - 12:29 Uhr

Das Jugendamt sagte zu mir damals (mein Sohn war da ungefähr so alt wie deine) ich müsse den kleinen schon mal beim Vater lassen denn auch er hätte rechte. Meine Anwältin sah das was anders und hat dann ein model erstellt.
Inzwischen (Felix ist 2,5 Jahre alt) schläft er alle 2 wochen von sa. auf so. da!

Beitrag von lisasimpson 22.11.10 - 14:48 Uhr

was denkst du ist mit den kindern, die alle 14 tage bei ihrer oma schlafen, die ihren vater (berfusbedingt) nur am wochenende sehen, die bei der patentante ein mal im monat schlafen oder oder oder...

daß dein kind verstört ist, kann ich gut nachvollziehen- es ist eine unheimlich schwierige situation, aber ich würde auf jden fall MINDESTENS diese frequenz beibehaltn- wenn möglich soltle sie ihn natürlich häufiger sehen

lisasimpson