Hilfe - Steuerklasseverwirrung!!

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von mamamondo 21.11.10 - 21:57 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich muss mich jetzt endlich mal schau machen in Sachen Steuerklasse und Elterngeld.

1. Thema - wann welche Steuerklasse??
Mein Mann und ich sind jetzt seit einem Monat verheiratet, verdienen etwa gleichviel, haben noch unsere alten Steuerklassen. Unser 1. Kind kommt an Weihnachten. Ich möchte zwei Jahre Elternzeit machen. Das Elterngeld mir im ersten Jahr auszahlen lassen und im zweiten für 15h in der Woche wieder arbeiten.
Wann sollten mein Mann und ich welche Steuerklasse wählen?


2. Thema - arbeiten im zweiten Jahr der Elternzeit
Bisher bekomme ich netto 1.800 Euro. Wenn ich dann im zweiten Jahr für etwa 15h wieder arbeite, weiß ich nicht wirklich wie viel dann übrig bleiben würde - wie würde das versteuert werden?


Hm, ich hoffe meine Fragen waren verständlich und mir kann jemand antworten.

Sollte ich zu einem Steuerberater?

Einen schönen abend noch!!
Ich hol mir jetzt ein Stück Schoko und bin gespannt auf Antworten.#torte


Beitrag von sonne_1975 21.11.10 - 22:14 Uhr

1. LSK 3 für deinen Mann ab Januar, LSK 5 für dich, aber ca. 1000-1500 in Reserve lassen, wenn die wahrscheinliche Nachzahlung wegen dem Elterngeld kommt (2012)

2. Wieviel Stunden arbeitest du voll? 40? Dann nimmst du dein BRUTTO-Gehalt, teilst durch 40 und multiplizierst mit 15. Das ist dann dein BRUTTO-Gehalt. Dann gehst du auf eine Seite mit Nettorechnern und rechnest nach, was du Netto in der St.Kl. 3 rausbekommst.

Lg Alla

Beitrag von sonne_1975 21.11.10 - 22:15 Uhr

Die letzte Zahl soll natürlich 5 sein, du rechnest nach, was du in der LSK 5 rausbekommst.

Beitrag von mamamondo 21.11.10 - 22:21 Uhr

DANKE für die Antwort - und Oh Gott! Ich bin total unwissend - Nachzahlung 2012??? Mann ich brauch da echt Nachhilfe...

Beitrag von mamamondo 21.11.10 - 22:32 Uhr

Habs grad durchgerechnet! Bin zufrieden, ist besser als ich dachte...