KS erhöht das risiko von gebärmutteriss-?Stimmt das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katarina2009 21.11.10 - 22:05 Uhr

huhu,

ihr kugelbäuche wer weiß viellt. gehör ich in 2 wochen auch zu euch bin im moment im babyforum mit meiner wunderschönen 10 monate alten tochter Nisa.... Heute ist unser kondom geplatzt am 14.Zyklustag.. Nun eben haben ich mich bissi im internet schlau gemacht.. Und immer wieder gelesen das KS das Risiko von Gebärmutterriss erhöht....Hab meine maus vor 10 monaten mit PDA und KS entbunden. Wenn ich wieder schwanger sein sollte werde es wieder ein KS werden? Und was wären so die risiken? Hoffe bekomme hier auch soo nette antworte wie im babyforum

glg Kata mit Nisa 16.01.2010

Beitrag von hsi 21.11.10 - 23:49 Uhr

Hallo,

also das Risiko das die Narbe reisst liegt soweit ich weiss unter 1%, also sehr gering. Und du kannst nach einem KS ohne Probleme spontan entbinden. Ich bin mit meinem Sohn schwanger geworden, da war meine Tochter auf dem Tag genau 3 Monate alt gewesen. Als er auf die Welt kam lag der KS 10 Monate und 3 Wochen zurück und wenn er nicht in QL gelegen wäre, hätte ich ihn spontan zur Welt bringen dürfen. Also macht dir da nicht so einen Kopf.

Lg,
Hsiuying + May-Ling 4 J. & Nick 3 J. mit #ei 12 SSW

Beitrag von uvd 22.11.10 - 08:39 Uhr

hier findest du eine studie über rupturrisiken:

http://www.gynaktuell.de/text.php3?thema=9&artikel=51&seq=1&la=de

Beitrag von qrupa 22.11.10 - 09:02 Uhr

Hallo

ja, das Risiko besteht, ABER es ist kaum höher als hätte man noch nie einen KS gehabt, denn auch ohne vorherigen KS kann sowas passieren. Das Risiko liegt immernoch unter 0,5% und man kann viel dafür tun dass es noch kleiner ist. Ich hatte vor zwei Jahren einen KS und bekomme nächsten Monat unser Baby zu Hause, selbst das ist möglich. Ein zweiter KS ist also pauschal auf keinen Fall nötig. Selbst nach zwei KS kann man noch spontan sein Baby bekommen.

LG
qrupa