Ginseng

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffi1742 21.11.10 - 22:48 Uhr

Hallo,

habe eben gelesen das man Ginseng nicht in der SS nehmen darf.
Aber weiss jemand wie das in der KW Zeit ist? Kann das da evt. auch schon negativ wirken?

LG Steffi

Beitrag von flauschimel 21.11.10 - 23:11 Uhr

Hallo,


also ich hab folgendes gefunden, da wird die Behandlung während der KiWu-Zeit sogar empfohlen:

Mönchspfeffer & Co - Hilfsmittel der Naturheilkunde

Die moderne Reproduktionsmedizin bekommt sanfte Unterstützung. Sieben von zehn ungewollt kinderlosen Paaren, so schätzen Experten, verhelfen ärztlich kontrollierte Therapien aus der Naturheilkunde zu einer besseren Ausgangsposition. Die Behandlung soll zum Beispiel die Qualität der Eizelle verbessern oder den Rückgang einer Endometriose fördern.

Eine (mehrmonatige) Kur mit Heilkräutern wie Mönchspfeffer, Traubensilberkerze, Ginseng oder Frauenmantel reguliert einen gestörten Hormonhaushalt und fördert die Eireifung.

Das hab ich aus rund-ums-baby.de.
Kannst du ja mal nachlesen :-D

LG #winke

Beitrag von steffi1742 22.11.10 - 12:55 Uhr

Danke schön