Voltaren Schmerzgel oder Pferdebalsam ok?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von naddi1206 21.11.10 - 23:37 Uhr

Hallo ihr lieben,

vielleicht ist ja noch jemand wach und kennt sich da ja ein bisschen aus bzw. hat selber Erfahrungen gemacht!
Wollte mal fragen ob man in der SS Voltaren Schmerzgel benutzen darf oder alternativ dazu Pferdebalsam?
Mir tut seit heute total das rechte Handgelenk weh und denn wollte ich mir über Nacht nen Verband machen...wir sind jetzt 37 SSW und da wollte ich mal nach eure Meinungen fragen...würde mich freuen wenn noch jemand wach ist :) kann der Bauchmaus was passieren? Weil Handgelenk ist ja nicht großflächig und ich wollte mal schauen ob es denn morgen besser ist denn brauch ich nicht extra wieder zu meinem HA...

Eine schöne gute Nacht wünsche ich Euch schonmal und #danke für Antworten

#winke

GLG Nathalie mit #sternchen Luca-Joel tief und fest im #herzlich und Würmchenmaus inside

Beitrag von mama-von-marie 21.11.10 - 23:40 Uhr

Pferdebalsam weiß ich nicht, aber Voltaren Schmerzgel darf in der
SS nicht angewendet werden. Mein FA sagte mir, das geht ins Blut
über.

LG
m-v-m, 30.SSW

Beitrag von oldtimer181083 21.11.10 - 23:43 Uhr

Huhu,

schau mal hier http://www.embryotox.de/ da kannst du die Medikamenten eingeben und da steht dann ob man darf und wie und so...



Lg

Beitrag von naddi1206 21.11.10 - 23:45 Uhr

Danke Euch für die Antworten und für den Link.
Werde da gleich mal drauf schauen #danke

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 21.11.10 - 23:59 Uhr

Hallo,

bin wie du in der 37. SSW und mich plagen die Schmerzen schon seit Wochen. Man kann nicht viel machen....:-(.....! Wie gesagt ich jammer schon seit Wochen beim FA.
Es ist das Karpattunnelsyndrom - Wassereinlagerungen in den Händen.

Mann kann das operativ weiten. Morgen hab ich einen Termin beim FA. Sie MUSS mir helfen. So kann es nicht weitergehen. Ich halte das keine weitere 4 Wochen mehr aus. Bin sogar am überlegen ob ich das noch operieren lassen soll.....!

Nach der Geburt solls ja wieder weggehen, aber weitere 4 Wochen #schock geht gar nicht und von einleiten wollten die im KKH nicht viel wissen. Ich bin echt am verzweifeln!!

Gruss
schnuggi

Beitrag von amalka. 22.11.10 - 00:11 Uhr

Hi schnuggi, es istso traurig ,wenn man dich trusrig liest.. du warst im Fokifo immer die verrückte auch hier total, wahnsinn..das muss es dir sehr schlecht gehen! tut mir sehr leid!

du schriebst im KH wollen die nichts davon wissen, ja haben sie dir gesagt, du musst bis 40ssw aushalten oder ab einem bestimmten Datum darfst du ran. Wann warst du da ?

nimmst du Schmerzmittel ?

Oh tut mir wirklich leid!

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 22.11.10 - 00:17 Uhr

Hallo,

eigentlich hatte ich bis zur 30.SSW eine Bilderbuchschwangerschaft :-) , aber seither leide ich an dem Syndrom. Und das wird nicht besser.

In der Zeit der Hormonbehandlung hab ich schon 10 Kilo zugenommen und nun in der SS nochmals 20 Kilo. Davon ist natürlich viiiiiel Wasser und das merke ich einfach besonders in den Händen.

Letzte Woche MOntag war ich im KKH zur Geburtsvorstellung. Eigentlich hätte ich gerne einen Kaiserschnitt (aber nur, weil ich dann 2 Wochen vorher von dem Hände-Schmerz erlöst werde), aber KS gibts nicht......:-(! Dann hab ich nach einer eventuellen frühren Einleitung gefragt und selbst da sagen sie wenn keine Notwendigkeit besteht.

Irgendwie will mich keiner verstehen :-( derweil sitz ich oft abends auf dem Sofa und weine vor Schmerzen. Ich hab keine SS-Beschwerden ABER diese Schmerzen in den Händen......!
Ich kann einfach nicht mehr - hoffe meine FA kann mir morgen irgendwie positiv helfen.

Gruss
schnuggi

Beitrag von amalka. 22.11.10 - 00:24 Uhr

Schnuggi, weißt du, ich weiss es, was es beudeutet, so zu sitzen (hehe ich kann ja nicht sitzen) und zu weinen und da sag ich dir nur aus Erfahrung, wenn du dem KH nicht auf den Geist gehst, du duetlich zeigst, dass es bei dir schlimm ist, so schlimm ist...wird sich nichts ändern..

Ich habe keine Ahnung, in welcher Stadt du wohnst. In Berlin ist es kein Problem sich halt eine andere Klinik auszusuchen, die besser ist.

Wenn du keine Wahl hast und es dir wikrlich so miserabel geht, gehe denen auf den Geist. Lass dir ungwöhnliche Schritte einfallen, gehe zum Chefaerzt, tue was bitte.

Es sei gesagt, dass chwangerschaft kein Spaziergang ist aber sowas ist shcon mehr als grenzwertig. sollte dein FA keinen klaren Vorschlag habe, bitte tue was. Es tut mir beim herzen weh, wenn man sowas liest!!!

Ich bin im Herzen und Gedanken bei dir, melde dich bitte, wenn dein Termin morgen vorbei ist, werde an dich denken!

Beitrag von schnuggibutzidutzidu 22.11.10 - 00:32 Uhr

Danke, mach ich!!!

Weißt meine FÄ ist eigentlich sehr nett, da sie ja meine Vorgeschichte (ICSI, Kryo, FG mit AS) kennt. Aber hiermit hat sie mir auch noch nicht geholfen....!

Manchmal denke ich, mir bleibt auch nichts erspart und anderseits bin ich einfach nur dankbar endlich nach sooooo langer Zeit ss zu sein :-)#freu!

Ich weiß, Hartnäckigkeit bezahlt sich aus. Wenn ich denke ich habe 2009 soviele Behandlungen (1 ICSI, 2 KYROs, FG mit AS) unterzogen und gleich 2010 zum fühstmöglichen Zeitpunkt der nächsten ICSI und es wurde belohnt ;-)!!!

Ich meld mich morgen und hoffe sie sagt mir besseres als die vom KH!

LG und danke #blume

P.S. Kann in kein anderes KH, da ich doch das Faktur-V-Leiden hab und in einem KH mit Kinderklinik entbinden muß :-(!!!



Beitrag von amalka. 22.11.10 - 01:19 Uhr

ah, alles klar. das habe ich niht gewußt...wenn dein FA lieb ist, kann er einen Einfluss nehmen, damit man vernünftigen ET auswählt..jo, melde dich und gehe bitte schlafen oder du tust es schon! es fehlt mir dir schnuggi, die so verrückt ist.