Hilfe..ich kann nicht schlafen vor...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von andreahetke 22.11.10 - 02:19 Uhr

...Schmerzen!!!

Hallo Mädels,

ich bin in der 40 ssw und kann mich kaum noch bewegen seit gestern...es zieht in meiner linken leistengegend/becken so stark das ich mich kaum hinlegen kann...es zieht bis ins bein runter..

sitzen ist das einzige was noch einigermaßen geht..

an schlafen ist fast gar nicht zu denken..jedes mal wenn ich das gewicht auf das linke bein verlagere oder es nur hochhebe zieht es so stark das es mir schon die tränen in die augen treibt...

kennt das jemand von euch??

ich weis nicht was ich machen kann damit es besser wird,denke ja das meine kleine sich einfach ungünstig hingelegt hat??..

oder was meint ihr??

sie strampel auch ziemlich kräftig den ganzen tag über..und wehen hab ich auch schon seit über einer woche unregelmäßig.kopf sitzt fest im becken...mumu auch schon 1cm offen und freitag und samstag ist der schleimpropf abgegegangen..

ich warte eigentlich nur noch das es endlich losgeht und diese schmerzen aufhören.

Ich hoffe jemand weis rat von euch und kann mir sagen ob das evtl normal sein könnte??

lg,andrea

Beitrag von lacky06 22.11.10 - 05:12 Uhr

Guten Morgen Andrea!!

Es müsste bald los gehen, wenn es unerträglich ist, fahre ins KH, da geben die dir buscupan und das tut gegen solche schmerzen wunder, hatte ich auch, aber in der 22 bzw. ab der 33 ssw. mit schmerzen muss keiner leben, auch in der ss nicht.

ich drücke dich ganz doll und wünsche dir eine schöne geburt.

Liebe grüße claudi

Beitrag von night72 22.11.10 - 08:39 Uhr

Oft sagt man wenn es bis ins Bein hineinzieht, ist es der Ischiasnerv, der auch bei Wehen, viel mitmachen muss, wenn dort massiert wird ist das wehenanregend, also musst du endscheiden ob dein Mann dich dort zur erleichterung massieren darf oder nicht,helfen kann auch eine warme Wärmflasche , wenn du nicht liegen kannst steck sie dir hinten in die Hose.
Und wie meine vorschreiberin schon schreibt, wenns gar nicht geht, ab ins KH.
Alles Gute
Michaela ssw 36