Pulli ausgeleiert *heul* - ist da noch was zu retten?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von sonntagsmalerin 22.11.10 - 07:52 Uhr

Hallo zusammen,

mein Mann hat es geschafft, einen meiner neuen Liebingspullis in die 40 Grad Wäsche und dann in den Trockner zu schmeißen #augen
Es ist ein Pulli aus 40% Viscose, 30% Baumwolle und 30% Polyamid. Er hatte unten einen etwas breiteren Bund - der ist jetzt eng geworden, dafür die Taille total ausgeleiert. Es sieht unmöglich aus.

Kann ich da noch etwas retten? Gibt es einen "Trick", wie ich den Pulli um den Bauch rum wieder enger bekomme? Momentan sieht es aus, als hätte ich einen Sack an, der unten zugezogen ist #heul

DANKE für eure Antworten!!

LG
Clarissa

Beitrag von anne53 22.11.10 - 09:40 Uhr

Hallo,

das ist ärgerlich!
Versuch mal einen dünnenGummifaden einzuziehen.(wie normales Nähgarn, aber elastisch und unsichtbar).

Viel Glück

Gruß

Anne#herzlich