NMT+1/+5... unentschlossen... wie lange noch warten?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von littlechick 22.11.10 - 08:06 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben!

Aaalllsoo... ich bin heute im 33. ZT angekommen. "Normalerweise" hatte ich bisher immer Zyklen von 28 Tagen. Das wäre dann heute NMT+5, mein letzter war allerdings 32 Tage lang. Also dann heute NMT+1. Letzten Monat hab ich mir totale Schwangerschaftssymptome eingebildet und diesen Monat warte ich eigentlich nur auf meine Mens. Aber bisher tut sich nix.

Was würdet ihr machen? Wie lange soll ich noch warten bis zum SST? Wie gesagt... keine SS-Anzeichen... aber klar... man kann sich auch in sowas reinsteigern. ;) :-p

Wünsche euch allen noch einen schönen (wenn auch frostigen) Tag!
LG,
littlechick

(Führe kein ZB... wie gesagt, ich steiger mich auch gerne mal in was rein... und so versuche ich, mir selbst nicht zuviel Druck zu machen.)

Beitrag von mamimona 22.11.10 - 08:08 Uhr

ohne zb kann man da schlecht was sagen.
teste,dann weisst du bescheid.

Beitrag von nisi1982 22.11.10 - 08:08 Uhr

Ich würde morgen früh testen!

LG und viel #klee
nisi

Beitrag von ullib 22.11.10 - 08:26 Uhr

Guten Morgen!

Mir gehts ähnlich. Habe nen unrergelmäßigen Zyklus (26-34Tage).der letzte war 28Tage und heute bin ich ZT 33!!!!Wir waren jetzt im rlaub und ich hatte letzte Woche 2Tage leichte Übelkeit Morgens und an einem Tag auch abends und tierisches Ziehen seit gestern, als wenn meine Mens kommt.Das Ziehen hatte ich aber damals auch bei der ersten SS!!Ich hab mir vorgenommen noch bis ende der Woche / WE zu warten.Mal schauen ob ihc das schaffe!!!#schwitz

Wir können ja gemeinsam hibbeln?!
Lg

ULRIKE

Beitrag von littlehands 22.11.10 - 08:35 Uhr

Guten Morgen.
Da habt Ihr Euch ja was vorgenommen.Mir geht es nämlich genauso.Ich habe normalerweide einen Zyklus von 26 Tagen und bin heute am 32.ZT.
Leider weiß ich nicht,ob das was zu sagen hat oder die Hormonspirale alles durcheinander gebracht hat.(hatte sie allerdings nur ein knappes Jahr) Auf jeden Fall habe ich am ZT 28 negativ getestet und jetzt traue ich mich nicht mehr.Das Wochenende hab ich jetzt ganz gut überstanden und eigentlich mit meinem Mann besprochen,noch bis Ende der Woche abzuwarten.Aber ich weiß nicht,ob ich das schaffe.
LG
littlehands

Beitrag von littlechick 22.11.10 - 08:51 Uhr

Guten Morgen! #tasse

Da bin ich ja beruhigt, dass ich nciht die einzige bin. ;)
Geteiltes Leid ist halbes Leid!
Allerdings glaube ich, ich schaffe nicht bis zum WE. Hab heute zumindest schonmal keinen SST hier... müsste also gleich erstmal einen kaufen. Aber morgen kann ich dann bestimmt schon nciht mehr warten. Bin bei sowas eher der ungeduldige Typ. #hicks

Willst Du wirklich bis zum WE warten?! #schwitz
LG
littlechick

Beitrag von littlehands 22.11.10 - 09:21 Uhr

Ich habe es mir vorgenommen.Aber ich glaube nicht.Ich schätze,ich werde heute o.morgen einen Test kaufen und es dann Mittwoch Früh probieren.
Bin bei so etwas auch nicht sehr geduldig.Man hat ja doch ganz gern Gewissheit,oder?:-D
LG und toi,toi,toi
littlehands

Beitrag von littlechick 22.11.10 - 09:31 Uhr

Tja, so ist das wohl. ändern kann mans ja eh dann nciht mehr. So oder so. ich denke, wenn sich hier bei mir bis morgen früh nix tut, dann werde ich mal voooorsichtig testen. ;-)

Ich drücke die Daume für alle mit! ;-)
LG,
littlechick

Beitrag von littlechick 23.11.10 - 06:38 Uhr

Guten Morgen!!!

Hälst Du noch durch mit der Hibbelei? Ich habs nicht ausgehalten und eben einen Test gemacht. Positiv!!! #huepf

Lass mich wissen, wie's bei Dir weiter geht. Drücke die Daumen!!

LG,
Lena

Beitrag von bunny2204 22.11.10 - 08:53 Uhr

ich würde SOFORT testen...(ne, ich hätte schon längst getestet ;-) )

Ich bin zum sechsten Mal schwanger (2x FG) und hatte nur in der jetzigen SS Anzeichen, bei den anderen SS keine Anzeichen.

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von schlingelchen 22.11.10 - 09:00 Uhr

Hallöchen,
ich find das ja immer bewunderswert,wenn ich lese, dass manche schon (weit) über NMT sind noch nicht getestet haben.
Normal würde auch ein Test schon mit Tagesurin anzeigen, wenn du über NMT bist.Aber klar, du kannst auch bis morgen früh oder Dienstag warten.;-)
LG,Anja

Beitrag von littlechick 22.11.10 - 09:11 Uhr

Hallo!

Jaaaa.... muss mcih auch wirklcih dazu zwingen. #schwitz
letzten Monat (bin ja da von 28 Tagen ausgegangen) konnte ich am 31. Tag nicht mehr warten und hab nen Test gemacht. Natürlich negativ und am nächsten Morgen kam die Mens. hab mich voll geärgert, dass ich nicht noch einen halben Tag länger gewartet habe... dem wollte ich diesen Monat vorbeugen und hab übers WE keinen SST hier gehabt. Aber heute werde ich wohl einen kaufen und mal sehen, ob ich dann noch warten kann. ;-) Bis morgen schaffe ich bestimmt noch!! #hicks

LG,
Lena