Tempiabfall abends?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von madame72 22.11.10 - 08:33 Uhr

Guten Morgen Ihr Lieben,

eine Frage- ich habe gestern abend vor lauter Aufregeung mal aus Spaß tempi gemessen udn die war soooooo im Keller, da dachte ich , so'n Mist - jetzt ist alles vorbei. Und heute morgen ist sie wieder über der Linie. kann das sein? Abends müsste Sie doch eigentlich höher sein,oder?
und gibts denn da überhaupt eine Chance #schwanger zu sein, wenn die Tempi so hin und her hüpft?

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/925447/547700

LG

Beitrag von majleen 22.11.10 - 08:34 Uhr

Abends bin ich viel kühler, als morgens. Das hat rein gar nichts mit der Basaltempi zu tun.

ZB sieht doch gut aus. Viel Glück #klee

Beitrag von jwoj 22.11.10 - 08:36 Uhr

Was willst du denn mit einer abendlich gemessenen Temperatur für Aussagen treffen? Du kannst doch überhaupt keine Vergleiche ziehen und weißt nicht im Geringsten, wie dein Körper auf Anstrengung, Streß, Ruhe etc... reagiert. Bei manchen steigt die Temperatur dann, bei manchen fällt sie. Jeder Körper tickt anders.
Bleib einfach bei deiner morgendlichen Messung und mach' dich nicht mit überflüssigen Messungen irre. Du bist momentan völlig normal in der Hochlage.

Viele Grüße!#klee