Clomizyklen und Pause - Bitte um Rat?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sunny1184 22.11.10 - 08:48 Uhr

Hallo ihr Lieben,

befinde mich nun am Ende meines 2. Clomizykluses.

Der erste endete mit einer FG in der 5 SSW.:-(
Habe aber schon 2 Clomikids.;-)

Ich fragte meinen FA, wie es denn nun weitergeht. Ob ich eine Pause machen soll oder weitermachen.
Da meinte er nur: Wie sie möchten, ich richte mich da nach Ihnen. Nach 6 Zyklen sollten wir auf jeden Fall eine Pause machen, weil der Körper dauernd auf Vollgas "fährt" und das nicht so gut ist.

Hatte die letzten beiden Zyklen eine schöne GMS und im ersten Zyklus 1 und im zweiten 2 schöne Follikel. :-D

Soll ich jetzt schon Pause machen?

Oder noch einen Zyklus dranhängen?

Und dann Pause machen, weil die mache ich auf jeden Fall. Damit der Körper auch wieder ein bisschen Ruhe hat und viell. besser darauf anspricht.

Hat es Vorteile schon jetzt Pause zu machen oder ist es völlig egal, ob ich noch einen Zyklus dranhänge?

Was sagen denn eure Kiwuärzte?#gruebel

In der Kiwuklinik habe ich erst am 02.12. nen Termin und bis dahin ist der nächste Zyklus schon längst angelaufen.

Vielen Dank für eure Antworten!

Liebe Grüße,
Sunny#herzlich

Beitrag von rieke79 22.11.10 - 10:45 Uhr

Hallo,

also ich bin ja ein Fan von Pausenzyklen. ;-)
Bei mir hats zweimal im Pausenzyklus geklappt.
Hab meisten nach drei Zyklen eine Pause eingelegt.

Die Wirkung vom Clomi hält ja auch im Pausenzyklus an, ist also keine verschenkte Zeit. Und auf die Tabletten hab ich immer gern verzichtet. :-)

LG Rieke#klee

Beitrag von sterretjie 22.11.10 - 10:53 Uhr

Hallo Sunny,

wann du eine Pause machst, kannst nur du wissen. Ich weiß wie es mir mit Clomi ging. Ich habe mit unterbrechungen wegen Zysten über 9 Monate 5 Clomi Zyklen gemacht. Bei der Kontrolle nach der 5. Zyklus habe ich zu meine FÄ gesagt, ich brauche eine Pause. (Habe nicht geglaubt das es geklappt hat weil ich so Mens anzeichen hatte. Ich konnte einfach nicht mehr. Ich war sehr nah am Wasser gebaut und habe das Gefühl gehabt das ich nichts schaffe. Alles hat mich belastet und das kannte ich gar nicht von mir.

Also hat mir mein Körper schon gezeigt das ich eine Pause brauch. OK... Mutter Natur dann auch, weil ich ss wurde. Auch wenn ich jetzt einen Sternenmami bin weil mein Engel von mir ging in der 7. Woche.

Hör auf dich, was für dich gut ist, und das ist dann auch das richtige.

Lg Shani