vaginale Temperaturmessung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lilu79 22.11.10 - 08:53 Uhr

Hallo,

ich habe gestern meine Tage bekommen. Wie ist das mit der Temperatur messen??? Ich messe vaginal... meßt ihr zu der ZEit trotzdem??? Oder kann ich in der Zeit, wo ich meine Tage so dolle habe, nicht messen???

Oder soll ich eine ganz andere Methode zum messen benutzen???

DANKE

LG

Beitrag von marie-chen2 22.11.10 - 08:54 Uhr

Hallo,
wenn du stark blutest, kannst du natürlich warten mit dem messen. Die ersten paar Tage sind eh nicht so wichtig!


Viel Erfolg für diesen Zyklus.

LG Marie

Beitrag von bunny2204 22.11.10 - 08:54 Uhr

Huhu,

also ich hab immer erst nach der Mens wieder gemessen...(als ich mehr Erfahrung hatte) - ich hab während der Mens einfahc meine Standardtempi eingetragen. Ich hab allerdings immer im Mund gemessen, hatte also nichts mit der Mens zu tun, sondern Faulheit.

Bunny #hasi

Beitrag von schlingelchen 22.11.10 - 08:54 Uhr

Hallo,
ich würde nicht zwei Messmethoden mischen . Die Tage meiner Mens messe ich garnicht und das ZB lässt sich trotzdem gut auswerten.
LG,Anja

Beitrag von majleen 22.11.10 - 08:55 Uhr

Wenn, dann sollst du schon bei einer Stelle bleiben, denn die Tempi ist nicht überall gleich. Mit Tamopn kannst du sicher vaginal messen. Aber die Werte während der Mens sind gar nicht so wichtig.