Kann ich jetzt noch mit Pruegon anfangen?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von feuermelder1983. 22.11.10 - 09:37 Uhr

Guten Morgen,

ich hoffe ihr könnte mir helfen und mich wieder aufbauen da ich gerade ziemlich Depri bin.

Ich war letzten ZK wieder in meiner alten KiWu Praxis um den Vorgang zu besprechen wie es weiter gehen soll.
(Vorgeschichte steht in meiner VK)
Der KiWu FA schaute sich meine Blutwerte von meinem FA an die er vor zwei ZK gemacht hat. Laut den Blutwerte habe ich das PCO Syndrom.
Ich hatte das PCO Syndrom ja schon vor der FG (2009) gehabt bzw. nur den verdacht wurde aber damals nicht bestätigt.
Der KiWu FA machte US und soweit war alles in Ordnung, war ja auch schon mitten im alten ZK.
Er hat mir wieder Puregon verschrieben und Brevadit zum auslösen.
Ich haben mit dem KiWu FA besprochen das ich erst an ZT9 (heute) zu meinem FA gehen um zu schauen ob ich OHNE Purgeon Follikel habe und wenn nicht das ich erst HEUTE mit Puregon anfangen. (Hatte ja laut den Blutwerten vor zwei ZK nen ES gehabt und Follikel waren auch da)
So jetzt habe ich gerade in der KiWu Praxis angerufen und wollte nachfragen wo mein Rezept für das Metformin bleibt, da sie es anscheinen vergessen haben mir zu schicken.
Sie sagte dass man eigentlich damit ZT1 anfängt aber ich kann noch damit anfangen und sie schickt es heute raus.
Dann fragte sie mich was den meine Follikel machen da ich ja stimuliere und ich sagte nein ich stimuliere noch nicht da ich erst heute zu meinem FA gehe und ich erst heute evtl. mit der Stimulierung anfange, da ich das ja mit dem KiWu FA angesprochen hab.
Sie sagte zu mir da sich jetzt auf gar kein fall mehr stimulieren darf weil man muss spätestens ZT5 angefangen haben.
Toll jetzt bin ich heute ZT9 und der ZK ist im A**** :-[
Warum hat dann der KiWu FA gesagt ich darf auch später anfangen??

Dann noch was ich nehme das L-Thyrox seit etwa 6 Wochen. Vor zwei ZK hat mir der CBM immer alles schön angezeigt zwei Balken und dann auch den ES was auch mit den Blutwerten bestätigte.
Letzten ZK fing es dann an. Der CBM zeigte mit der ganzen ZK nur 2 Balken aber kein ES an. So jetzt bin ich ja heute ZT9 und der CBM zeigt 1 Balken an dabei hat er die letzten ZK´s schon 2 Balken an gezeigt.
Seitdem ich das L-Thyrox zeigt mir den CBM keine Fruchtbarkeit mehr an #schmoll

Kann das seit dass das L-Thyrox den CBM beeinflusst?
Oder macht es mein ganzen ZK kaputt? Weil davor war mein ZK super und jetzt nicht mehr.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen?


Lg. Melly

Beitrag von nessie-1 22.11.10 - 09:53 Uhr

Moin,

ruf doch einfach noch einmal in der KiWu an spreche direkt mit deinem behandelnden Arzt. Wenn du zum US gehst, kannst du auch den FA fragen. Ansonsten würde ich immer eher auf das hören, was mir der Arzt sagt.
Ich muss auch schon seit einiger Zeit L-Thyroxin nehmen und ich hatte trotzdem immer einen ES. Es kann natürlich sein, dass sich dein Hormonhaushalt erst einmal richtig einstellen muss. Es ist auch nichts ungewöhnliches, wenn man mal keinen ES hat.

LG
nessie-1

Beitrag von feuermelder1983. 22.11.10 - 10:25 Uhr

Hallo nessie-1,

#danke für deine Antwort.

Also mein Mann hat ja letzte Woche extra noch mal angerufen und nach gefragt und der FA von der KiWu Praxis meinte das es in Ordnung geht wenn ich erst am ZT9 mit Puregon anfangen, sonst hätte ich ja nicht so lange gewartet.
Ja und die am Tele meinte das ich nicht mehr spritzen dard #kratz
Ich habe heute Nachmittag ja nen Termin bei mein normalen FA zur Follischau da werd ich ihn mal auch an sprchen wegen das L-Thyroxin, da ich seitdem auch starken Haarausfall habe #schmoll
Ich soll heut Abend noch mal den KiWu FA anrufen und ihm die Befunde von meinem FA sagen was bei der Follischau raus kam, da werd ich den KiWu FA gleich noch mal fragen ob ich jetzt noch Puregon spritzen darf.

Ich könnt echt heule, hätte ich dass gewusst hätte ich doch gleich mit dem Puregon angefangen... #heul

Lg. Melly

Beitrag von bunny2204 22.11.10 - 10:29 Uhr

hallo,

also ganz ehlrich, ich würde bei einem Arzt bleiben und nicht hin und her hüpfen.

Ich habe selber mit puregon stimuliert und hab damit immer am Zt 2 angefangen. Hab noch nie gehört, dass man damit mitten im Zyklus anfängt. Aber ich bin kein Arzt und kann nur aus eigener Erfahrung berichten.

Wieso vertraust du nicht deinem Kiwuarzt? Wenn du zu seinen Aussagen kein Vertrauen hast, musst du dir einen anderen Arzt suchen.

Ich hab meiner Kiwupraxis vertraut und auch die Fahrten zur Follischau (jedesmal fast 60 mInuten einfach) gerne in Kauf genommen. Zu der Zeit bin ich auch nicht zu meinem "normalen" FA gegangen.

Durch das Puregon wurde ich 2x erfolgreich schwanger.

Bunny #hasi

Beitrag von feuermelder1983. 22.11.10 - 10:37 Uhr

Hallo bunny2204,

wieso hin und her hüpfen?
Meine KiWu Praxis ist teinfach 200 Km enfernt von daher macht mein "normaler" FA die Untersuchungen wie US, Blutnehmen usw. und gibt es an die KiWu Praxis weiter da ich nicht immer 150 km fahren kann, zumal ich noch nen 5 jährigen da habe und auch Arbeiten muss da kann ich nicht nebenbei mal 200 km fahren.

Ich vertrau doch meiner Praxis ich versteh nur nicht warum der KiWu FA zu mir sagt ich darf auch später mit dem Puregon anfangen und die Arzthelferin sagte zu mir das geht nicht.
Ich hab heut Nachmittag nen Termin bei meinem "normalen" FA und abends soll ich die KiWu Praxis anrufen den die Befunde sagen und dann soll ich selber noch mal mit dem KiWu FA sprechen.

Ich wurde ja schon ein Mal mit Pruegon, Brevadit und GV nach Plan schwanger, hatte aber leider ne FG #schmoll

Lg. Melly

Beitrag von bunny2204 22.11.10 - 10:50 Uhr

Huhu,

also ich würde das machen was der Arzt sagt, ganz egal was die Sprechstundenhilfe sagt. Wobei ich sagen muss, dass das schon sehr seltsam ist, dass die Sprechstundenhilfe sowas sagt. Bei uns wird bei Fragen die Telefonnr. notiert und dann ruft der Arzt zurück. Die hben dort extra eine Liste für jeden Arzt wo die Anrufe notiert werden. Die Sprechstundenhilfe geben keinerlei auskunft zur Behandlung und auch nicht zu den meisten Hormonwerten. (ausser SD)

Lg BUNNY #hasi

Beitrag von feuermelder1983. 22.11.10 - 11:15 Uhr

Hallo.

wie gesagt ich habe heute Nachmittag ein Termin bei meinem "normalen" FA und abends soll ich ja die KiWu Praxis anrufen da sprech ich ja direkt mit meinen KiWu FA da werd ich ihn nochmal fragen zwecks Puregon.
So wie ich das jetzt sehe kann ich den ZK schon vergessen #schmoll
Das wars dann wohl mit meinem Weihnachtsgeschnek #schmoll

Ich wünsch dir noch alles gute für deine Schwangerschaft #klee

Lg. Melly

Beitrag von bunny2204 22.11.10 - 13:16 Uhr

ich drück dir die Daumen, dass es vielleicht doch noch was mit dem Weihnachtsgeschenk wird.

ich habe auch zwei Kinder mit Puregon bekommen und bin jetzt ganz überraschend spontan schwanger geworden (bei nur 1x ungeschützten #sex)

Wenn ein Folli von alleine gereift ist, kannst du den doch genauso nutzen.

Viel #klee

Bunny #hasi