Vor fast genau 1 Jahr...

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von hatschi2000 22.11.10 - 09:57 Uhr

...habe ich hier auch gepostet.

Ich weiß, es paßt viell nicht so 100%ig hier her, aber ich möchte gerne kurz meine Geschichte erzählen:

Vor fast einem Jahr habe ich eine pos. SS-Test gemacht. Mein Mann hat sich mit Händen und Füßen gegen das Kind gewehrt. Wir haben schon 2 Kinder und das 2. Kind ist bereits 5 Jahre alt bzw. letztes Jahr noch 4 Jahre alt. Beide Kinder sind aus dem gröbsten draußen. Nach langem hin und her, viiiiiieeeeeeelen Tränen, viel Geschrei, totalem Gefühlschaos und ich nicht wußte was ich tun sollte, folgte ich irgendwann meinem Herzen. Und das sagte: Bekomm das Baby!

Unsere Nr. 3 ist mittlerweile über 3 Monate alt, es ist nicht immer einfach, es ist sehr stressig alles unter einen Hut zu bekommen, irgendwie ein Gleichgewicht zwischen den 3 Kindern zu finden und ich frage mich oft "War es die richtige Entscheidung das Baby zu bekommen?"

JA, ES WAR DIE RICHTIGE ENTSCHEIDUNG!!!!

Auch wenn mir oft alles über den Kopf steigt, meine Nerven blank wie Stahl sind und ich manchmal einfach alles hinschmeißen möchte. Nr. 3 lacht einen an, Sonnenschein pur, Nr. 1 und Nr. 2 kümmern sich rührend um Nr. 3, dass alles und noch vieles mehr, erwärmt einem einfach das Herz.

Das Leben läuft weiter. Nicht einfacher, nicht schwerer, nur anders.

Egal welche Entscheidung eine werdene Mutter trifft, ob für oder gegen das Kind:

ICH WÜNSCH EUCH VIEL KRAFT!! Denn in beiden Fällen braucht Ihr sie!

Fühlt Euch alle gedrückt!

PS: Und übrigens: Mein Mann geht mit Nr. 3 richtig auf :-) Für das, dass er Nr. 3 eig gar nicht wollte, liebt er sie nun heiß und innig #verliebt

Beitrag von lorchen24 22.11.10 - 11:00 Uhr

Schön,Deine Geschichte zu lesen und herzlichen Glückwunsch,daß für Euch Alles so gut ausgegangen ist.#herzlich

Ich bin gerade mit Nr.4 schwanger...Dein Gefühlschaos von damals kann ich gut nachvollziehen, denn mein Mannist auch absolut gegen das Kind.Ich selber bin mir nicht sicher, weil ich nicht weiß ob ich dem Ganzen gewachsen bin,denn meine drei halten mich schon ganz schön auf Trab.

Auf der anderen Seite bringe ich den Schritt es wegmachen zu lassen glaub nicht.

Gerade hab ich so das Gefühl, völlig allein mit dieser Situation zu sein und vorallem wegen der Meinung meines Mannes garkeine Wahl zu haben.Was wenn ich mich für das Kind entscheide und er geht.Dann sitze ich allein da mit vier Kindern.

Wie hast Du Deinen Mann überzeugt?

Ganz liebe Grüße!
Lorchen

Beitrag von ela001 23.11.10 - 13:11 Uhr

dir möchte ich erst mal gratulieren. du hast schon drei kinder und managt deine familie erfolgreich! wie alt ist denn deine bande? sie halten dich ganz schön auf trab, gell! da werden krimis und romantische filme zur zeit sicher öfter auf dich warten müssen....!
also, ganz herzlichen glückwunsch zum erfolgreichen familien-unternehmen! #pro
du bist eine starke frau!;-)

aber jetzt, wenn sich noch nr. 4 dazu gesellen möchte, machst du dir doch sorgen wegen deiner belastbarkeit! das kann ich verstehen.
am meisten weh tut mir ja, dass du dich so völlig alleine fühlst in deinem gefühlschaos

hast du denn jemanden von der familie oder eine gute freundin, wo du dich ein wenig ausheulen könntest? wo du vielleicht auch argumentationshilfe deinem mann gegenüber bekommen kannst?
oder magst du im moment noch nicht mit jemand bekanntes sprechen?
ich würde dir gerne jemanden an deine seite wünschen!! jemand, der dich ermutigt. du kannst mich auch gerne auf vk anschreiben. ich könnte dir vielleicht noch einen tipp weitergeben.

fürs erste möchte ich dir eine große portion ruhe und gelassenheit wünschen. gönn dir eine kleine auszeit#tasse, um kraft zu tanken - wenn es von der family her möglich ist.

und dann wünsche ich dir natürlich auch von herzen, dass deine geschichte auch so gut ausgeht. ich wünsche dir, dass dein mann mal alle eure vier kinder heiß und innig liebt – wie bei hatschi!

ich würde mich freuen, wieder von dir zu lesen, wie es dir weiter geht.

alle gute!
lieben gruß#liebdrueck
ela










Beitrag von super_mama 22.11.10 - 13:32 Uhr

HuHu,

wie schön, ich erinner mich noch an dich ... bei mir ist es ziemlich genau 2 Jahre her das ich hier ungeplant schwanger saß und heulte weil mein Freund auf Abtreibung pochte und ich gar nicht mehr wusst wo oben und unten ist ...

Wir haben die Maus bekommen ! Anfangs war er sehr vor den Kopf gestossen das ich das dann doch ganz allein entschied und im grunde fast gegen ihn, aber nach einigen Wochen "eingewöhnen" in die Schwangerschaft freute er sich mächtig und seitdem sie da ist liebt er sie heiß und innig - das er sie nicht wollte hab ich ihm einmal im Streit an den Kopf geschmissen, ohhh, da war der Streit fast Krieg denn DAS will er niemals wieder hören.

Die Entscheidung für die Mäuse ist immer eine Entscheidung für ein Wunder und ein neuer Anfang !

Ich wünsch euch alles Gute und knuddel die Wunder !

Beitrag von kyra97 22.11.10 - 16:26 Uhr

ja, du, ich erinnere mich auch an dich und hatte dir damals geschrieben - so wunderschön, nach einem jahr so eine rückschau von dir zu lesen!

beim blick auf deine kinder merkst du, wie sich dein einsatz (samt blanker nerven) lohnt! es ist ein großer gewinn für die kinder, sich gegenseitig zu haben. so viele möglichkeiten einander etwas zu geben, voneinander zu bekommen, zu entdecken ..

ich wünsch dir viele momente, wo du dieses "herzerwärmen" ganz in dich aufnehmen kannst!! und dann - wieder einen tag weiter ...

super find ich, dass dein mann es nun so schön erleben darf mit der kleinen!

alles wird gut - deine sehnsucht von damals ist wahr geworden!!

liebe grüße von kyra

Beitrag von amalka. 22.11.10 - 16:31 Uhr

ES TUT SO GUT ES ZU HÖREN!!!!!!!! ich habe mit Nr.2 morgen einen KS. Es tut so gut, wenn es ein anderer sagt. Ich habe so höllische angst davor.

DANKe
DANKE
DANKE
DANKE!

Beitrag von manscho 22.11.10 - 22:10 Uhr

Alle Gute für Euch, das wird schon:-D
Freu Dich einfach darauf, morgen Dein Kind kennenlernen zu dürfen#paket