Mal wieder ne Tee Frage....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von miranda80 22.11.10 - 10:31 Uhr

Hallo Mädels,

ich hab mal wieder ne Frage bzgl. der ZK Tee´s....

Ich habe im letzten ZK in der ersten Hälfte den Himbitee getrunken, womit mein ES nochmal zwei Tage früher kam. ZT 10... daher denke ich, ich werd den Himbitee weglassen.... Geht das???
Wollte nur in der zweiten Hälfte dann den Frauenmanteltee trinken....
Kann man das so machen????

Gruss

Beitrag von majleen 22.11.10 - 10:34 Uhr

Sicher kannst du ihn weglassen, aber 10ZT ist doch ok. Hatte ich auch schon un meine GSH war super aufgebaut. Kannst aber auch einfach nur den Frauenmanteltee in der 2ZH trinken#klee

Beitrag von miranda80 22.11.10 - 10:36 Uhr

Hi,

danke für die Antwort... aber irgendwie zeigt mir der CBM keinen ES mehr an seit ich den Himbitee trinke... hab ich das Gefühl.. halte mich genau an die Benetzungszeiten... ich weiss auch nicht... oder ob es am Möpf lag, den hab ich mittlerweile abgesetzt....

Beitrag von majleen 22.11.10 - 10:37 Uhr

Als ich den Tee getrunken hab, hat bei mir der CBM trotzdem immer den ES richtig angezeigt.

Beitrag von miranda80 22.11.10 - 10:38 Uhr

Ok, hier ist mal meine Kurve vom letzten Monat:

http://www.mynfp.de/display/view/179827/

Da hat der CBM immer nur zwei Balken angezeigt...


Wieviel trinkst du vom Tee?

Beitrag von majleen 22.11.10 - 10:41 Uhr

Es sieht aber schon so aus, als hättest du einen ES gehabt. Ich hab damals nen Liter über den Tag verteilt getrunken. Ca. 4 Zyklen lang. Hat aber nichts gebracht und bin jetzt wieder auf meinen Tee umgestiegen. Der hat nichts mit dem KiWu zu tun und der schmeckt mir besser.

Beitrag von miranda80 22.11.10 - 10:44 Uhr

Versteh dann aber den CBM nicht... weshalb er den ES nie anzeigt... das schon seit zwei ZK nicht :-(... das macht mich langsam echt wahnsinnig :-(

Beitrag von majleen 22.11.10 - 10:49 Uhr

Und, wie sehen die Teststäbchen aus? Gibts da nen Tag, an dem beide Linien gleich stark, oder die LH Linie stärker ist?

Beitrag von miranda80 22.11.10 - 10:55 Uhr

Ja, da sind als Tage dabei, da wird die zweite Linie deutlicher, aber der CBM zeigt mir dann trotzdem nur zwei Balken an.... obwohl ich extra ne Stoppuhr laufen habe....

Beitrag von majleen 22.11.10 - 10:57 Uhr

Und wenn du den Deckel rechts hast, ist die rechte Linie dann irgendwann gleich stark oder fetter, wie die linke?

Beitrag von miranda80 22.11.10 - 10:58 Uhr

Ich würd sagen, die Linie ist als fast gleich stark wie die andere.... einmal war sie auch fetter gewesen.

Beitrag von majleen 22.11.10 - 11:04 Uhr

Da wo sie fetter war, welcher ZT war das? Ich würde sagen, daß der ES an dem oder an dem Tag dauraf war.

Beitrag von miranda80 22.11.10 - 11:06 Uhr

Ich glaub das war so an Tag 10, 11 oder 12... bin mir nicht mehr sicher... hab die Dinger mittlerweile weg geworfen :-(

Beitrag von majleen 22.11.10 - 11:07 Uhr

Ich heb sie immer bis zum Ende des Zykluses auf und schreib den ZT und was der CBM angeteigt hat drauf.

Beitrag von miranda80 22.11.10 - 11:11 Uhr

Ich glaub das werd ich diesen Monat auch mal machen... denkst ich hatte ES, auch wenn der CBM das nicht angezeigt hatte?

Beitrag von miranda80 22.11.10 - 10:39 Uhr

Vielleicht hab ich doch keinen ES?

Beitrag von sparla 22.11.10 - 10:35 Uhr

Hi das kannst du gut so machen...

bei mir werden die ZK gerade länger.. denke aber nicht, dass es vom tee kommt..sparla;-)

Beitrag von miranda80 22.11.10 - 10:37 Uhr

Trinkst du beide Tee´s?
Ich versteh nur nicht warum der CBM die drei Balken nicht mehr anzeigt??? :-( ob das am Möpf lag oder doch am Himbitee??? Möpf hab ich schon wieder abgesetzt... hatte das Gefühl der hilft mir nicht...