Frage zu komischen Zuckerwerten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sacoma 22.11.10 - 10:52 Uhr

Hallo,

ich habe den Glucosetoleranztest gemacht und der ist nicht gut ausgefallen.
Ich muss am Mittwoch zur Diabetologin und das weitere Vorgehen besprechen.

Vielleicht kennt sich ja einer aus und kann sich einen Reim draus machen.

Nüchternwert 7,8 (zu hoch)
nach 1 h 8,8 (zu hoch aber nicht besonders)
nach 2 h 6,3 (total i.O)

= Einheit weiß ich nicht mehr, der Zettel liegt noch im Auto (waren aber keine mmol) :-p

Ich habe sogar den vorherigen Tag, besonders drauf geachtet, dass ich nicht so viel Süßes essen, nach 19 Uhr esse ich auch nichts mehr und mitten in der Nacht auch nicht. Vor dem Test war ich selbstverständlich nüchtern und habe früh nur 3 Gläser Wasser getrunken...

LG Sacoma

Beitrag von oronar 22.11.10 - 11:11 Uhr

Damit kann ich nichts anfangen.... Du solltest vielleicht mal die richtigen Werte wie z.B.: 74 oder 130 notieren.....

Beitrag von inka79-80 22.11.10 - 11:11 Uhr

Also die Einheiten weiß ich auch nicht mehr. Ich durfte aber nach 22 Uhr auch nichts mehr trinken.

Nüchtern hatte ich 4,6 ( ok )
nach 1h hatte ich 9,5 ( grenzwertig, bis ab 10 ist schlecht, aber dieser Wert ist wohl unwichtig )
nach 2h hatte ich 4,8 ( top Wert )

LG inka

Beitrag von sibsch83 22.11.10 - 11:17 Uhr

Kenne die Werte nicht mehr genau auswendig. Meine 1. SS ist schon 2,5 Jahre her.

Kann mich aber erinnern, dass die Diabetologen es erstmal eine Woche lang mit einer ernährungsumstellung probieren. Denke mal, dass es bei dir auch reicht. Denn deine Werte sind ja ansonsten ok. Bis auf den Nüchternwert.

Das Wasser hat vielleicht den Wert verfälscht. 12 h Stunden vorher sollte man gar nichts trinken. Während dem Test allerdings kann man ein bißchen Wasser trinken.

Warte einfach den Termin beim Diabetologen ab.

Beitrag von paulchenmc 22.11.10 - 11:29 Uhr

Hallo,

ich denke, es ist dein Nüchternwert, der das Problem macht. Der sollte um die 5,0 liegen ... bei mir war er auch 5,5 ...

Ende vom Lied: 2 Tage KKH und jetzt darf ich 4x täglich Blut messen ... aber meine Werte sind gut ... drück dir die Daumen, dass es auch über die Ernährung klappt ...