Grünkohlfrage aus dem Süden

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von kaekae 22.11.10 - 11:34 Uhr

Huhu an die Nordlichter hier!

Mein Mann stammt vom Niederrhein und vermisst seinen Grünkohl. Jetzt koche ich ihm demnächst mal, kein Problem.

Nur eins: Was für eine Art Fleisch/ Würste leg ich da rein? Ich weiß, im Norden gibt es spezielle Würste, die dafür genommen werden. Mit welcher Art kann ich das gut erstetzen, die es eben hier "unten" im wilden Süden beim Metzger gibt?

Hat da jemand eine Idee?

Beitrag von fensterputzer 22.11.10 - 12:02 Uhr

Die heißen hier Bregen/Brägenwurst und es gibt síe geräuchert und ungeräuchert. in Grünkohl kommen geräucherte.

Guckst du hier:

1 kg Grünkohl/Braunkohl (geputzt)
3 gross. Zwiebeln
100 g Schweineschmalz
500 g mageren Schweinebauch
250 g Kasslernacken
Salz
Muskat
1/4 l Wasser
100 g Haferflocken
3 Birnen
6 Brägen- oder Grützwürste

Den Gruenkohl putzen, waschen, gut abtropfen lassen und hacken.
Zwiebeln pellen und wuerfeln. Schweineschmalz im Topf auf 2 1/2 oder
Automatik-Kochstelle 9 - 10 erhitzen, Zwiebeln darin anduensten. Das
gewuerfelte Fleisch und das Kasslerstück hinzufuegen und anbraten. Mit Salz und Muskat
wuerzen. Wasser und Gruenkohl + Haferflocken hinzufuegen, auf 3 oder
Automatik-Kochstelle 5 - 6 zum Kochen bringen und 45 Min. auf 1 garen.

Birnen waschen, schaelen, vierteln, Kerngehaeuse entfernen und 10 Min.
vor Garzeitende mit der Braegenwurst zum Kohl geben. Den Eintopf gut
abschmecken. Dazu gibt es Salzkartoffeln oder Bratkartoffeln.

Beitrag von alkesh 22.11.10 - 12:13 Uhr

Du bist ja niedlich, fahr mal 100 km weiter nördlich, da bekommste keine Bregenwurst mehr ;-)

Ich laß mir die immer aus der Heimat mitbringen!

LG

Beitrag von fensterputzer 22.11.10 - 12:18 Uhr

ich bekomme Bregenwurst Im nördlichen NRW, in ganz Niedersachsen, in Bremen und in Hamburg.

Beitrag von alkesh 22.11.10 - 13:17 Uhr

Online?

Also ich lebe seit neun Jahren in Bremen und habe hier noch NIE Bregenwurst gesehen, geschweige denn Jemanden getroffen der weiß was das ist!
Und auch Freunde aus HH wissen nicht was Bregenwurst ist!

Hier gibt es nur Kochwurst und Pinkel!

LG

Beitrag von fensterputzer 22.11.10 - 13:18 Uhr

Pinkel IST Bregenwurst(geräuchert)!

Beitrag von alkesh 22.11.10 - 13:25 Uhr

NEIN, ist es nicht!

http://de.wikipedia.org/wiki/Bregenwurst

http://de.wikipedia.org/wiki/Pinkel

Einmal nachsitzen bitte :-p

Beitrag von fensterputzer 22.11.10 - 13:24 Uhr

Grützwurst/geräucherte Kochwurst/ Pinkel / geräucherte Mettenden etc ist alles ähnlich und die Wustrezepte ändern sich von Stadt zu Stadt/Ort.

Es gibt z.B. Hannöversche, Braunschweiger, Harzer, Oldenburger undundund Brägen/Bregenwurst

Beitrag von alkesh 22.11.10 - 13:26 Uhr

Das kann nur Jemand behaupten der entweder noch nicht alles probiert hat oder keinen Geschmack hat!

Sorry, aber wer Pinkel mit einer Mettwurst vergleicht ... nee, das geht mal gar nicht!

Beitrag von fensterputzer 22.11.10 - 13:30 Uhr

dann sieh dir den Link zu Bregenwurst (Harz) an.

Beitrag von alkesh 22.11.10 - 17:26 Uhr

Also das die sich Fleischer-Fachgeschäft nennen #augen

Pinkel hat überhaupt nix mit einer Bregenwurst zu tun, weder vom Aussehen, vom Geschmack noch von der Darreichungsform. Wenn dem so wäre, dann würde ja Bremer und Oldenburger nicht noch eine geräucherte Mettwurst mit in den Kohl packen ;-)

Man könnte höchsten sagen: "Was dem Bremer seine Pinkel, das dem "Harzer" seine Bregenwurst!"

Ich nehm mir auch immer Bregenwurst aus Hannover mit bzw. lasse sie mir mitbringen, denn die Kochwurst hier schmeckt lang nicht so würzig wie eine Bregenwurst ;-)

LG

Beitrag von dominiksmami 22.11.10 - 13:42 Uhr

genau so ist das

Beitrag von windsbraut69 23.11.10 - 06:03 Uhr

Recht hast Du!
Es wird zwar so einiges in den Grünkohl geworfen, das heißt aber nicht, dass das Bregenwurst ist und auch schmeckt!

LG,

W

Beitrag von windsbraut69 23.11.10 - 06:02 Uhr

Eben, es gibt zig Varianten bzw. Plagiate aber Mettenden und Bregenwurst sind ja mal zwei absolut unterschiedliche Paar Schuhe!

Hier unterscheiden sich die Würste von Schlachter zu Schlachter so stark, dass ich für die jährliche Bregenwurst jeweils über 30 km in die "alte Heimat" zu unserem alten Schlachter fahre.

Gruß,

W

Beitrag von celi98 22.11.10 - 13:28 Uhr

hallo,

ich kenne auch keine bregenwurst. wir nehmen kohlwurst (ich nehme vergetarische). die echte bremer pinkel ist meiner meinung noch anders.

und grüßtzwurst ist bei uns eher eine rotwust mit grütze, die in scheiben gebraten oder zu einem brei vermust mit kartoffelmus gegessen wird. die passt gar nicht zum grünkohl.

lg sonja

Beitrag von fensterputzer 22.11.10 - 13:32 Uhr

die Wurst die du meinst rangiert hier unter Pottwurst und wird mit Kartoffeln/Kartoffelbrei und oder Apfelmus gegesen.

Beitrag von alkesh 22.11.10 - 17:16 Uhr

Ich kenn auch verschiedene Arten von Grützwurst, Wellwurst z.B. ist auch eine Grützwurst.

Gibt halt verschiedene Arten...

LG

Beitrag von dominiksmami 22.11.10 - 13:41 Uhr

tjaja.

wir wohnen im westlichen NRW, nähe Aachen...hier weiß kaum ein Mensch was Bregenwurst sein soll, nur die die "Zugewandert" sind.

lg

Andrea

Beitrag von fensterputzer 22.11.10 - 13:45 Uhr

naja im Münsterland und Bielefeld kennen sie es wieder.

Beitrag von dominiksmami 22.11.10 - 16:34 Uhr

eben *nick*

es ist eben doch regional äusserst verschieden

und ganz ehrlich, wir hier sind Mettwurst esser, die ist definitiv nicht mit echten Pinkel zu vergleichen.

lg

Andrea

Beitrag von fensterputzer 22.11.10 - 16:38 Uhr

ich geb ja zu. Ich hab mir immer geräucherte Bregenwurst in Hannover geholt und sie in Husum eingefroren So kam ich gut über den Winter!

Beitrag von alkesh 22.11.10 - 12:17 Uhr

Auch im Norden gibt es regionale Unterschiede!

Mit Mettenden (oder etwas ähnlichem) kannst Du eigentlich nichts falsch machen.
Vielleicht gibt es bei Euch ja auch eine art Grützwurst.

Kasseler und Bauchspeck (geräuchert) geben dem Kohl auch einen herzhaften Geschmack!

Ich eß ihn am liebsten mit Bregenwurst, aber die gibt es hier nicht und ich muss sie mir mitbringen lassen, hab ich nix mehr im Haus kauf ich die Mettenden von Aldi oder greif auf die hier übliche Kochwurst zurück!

LG

Beitrag von kaekae 22.11.10 - 14:33 Uhr

#danke

Ich sehe schon, ich muss auf einen kompetenten Metzger hier hoffen. #rofl Schwierige Angelegenheit...

Beitrag von fensterputzer 22.11.10 - 14:41 Uhr

http://www.harzer-wurstwaren.de/oxid.php/sid/x/shp...Pinkel/

  • 1
  • 2