Baby 7 Monate und Räucherstäbchen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katn1978 22.11.10 - 11:49 Uhr

Hallo zusammen,

ich liebe es in der Weihnachtszeit im Wohnzimmer Räucherstäbchen anzumachen. Aber wie verhält es sich mit einem 7 Monate alten Baby, ist das irgendwie schädlich? Auch in Hinsicht auf den plötzlichen Kindstod.
Rede hier jetzt von 1 Stäbchen am Abend. Aber irgendwie bin ich mir unsicher.


LG Katn#winke

Beitrag von lilalaus2000 22.11.10 - 11:54 Uhr

Hallo

also ich habe das gefunden:

http://www.mamacommunity.de/forum/r%C3%A4ucherst%C3%A4bchen-sch%C3%A4dlich%3F.html


liebe grüße

Beitrag von leya2008 22.11.10 - 11:56 Uhr

Hey Du!

Ich bin mir nicht sicher, ob es gefährlich ist, aber da es ja nunmal qualmt, würde ich es lieber sein lassen.

LG, Leya

Beitrag von ladyna79 22.11.10 - 11:56 Uhr

Hallo Katn,

ich habe leider keine Ahnung, nur eine Meinung :-)

Mach es doch, wenn das Baby im Bett ist und danach kannst Du ordentlich durchlueften und am naechsten Morgen ist es dann wieder raus aus dem Raum. Die riechen/raeuchern (wie der Name schon sagt) ja meistens recht stark. Ich wuerde das wohl nicht unbedingt in Gegenwart des Babys machen.

LG und eine schoene Weihnachtszeit,
Ivonne

Beitrag von katn1978 22.11.10 - 12:34 Uhr

#danke für eure meinungen, mein gefühl sagt auch, lieber aus lassen wenn sie in der nähe ist.
muß ich halt bissle räuchern wenn sie im bett ist. macht man doch gerne für die mäuse