Geschwisterwagen bzw zwilliswagen, ja oder nein? und wenn ja welche

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von morena-brasil 22.11.10 - 12:28 Uhr

Huhu

also bald kommt unser Sohn zur Welt, und da wird Katelyn mal grad 2 Jahre alt sein.
ich weiß nicht was ich machen soll, Katelyn läuft schon seit sie 13Monate alt ist, aber ohne KIWA geht gar nichts#zitter den sie bleibt nicht bei mir läuft immer dahin wo sie will, nimmt alles in der Hand also echt anstrengend#schwitz

jetzt habe ich mir überlegt so ein zwilliswagen zu kaufen, von Teutonia gibt es ein der ist sehr schmall und nicht so breit, wo die Kinder hinter einander sitzen mag ich nicht#nanana
wir sind oft lange unterwegs, fahren auch oft nach Düsseldorf (Familie besuchen) und da ist man insgesamt schon 3-4Stunden unterwegs.
außerdem schläft sie noch im KIWA.
wir haben leider nur 1Auto, und wenn mein Mann arbeiten ist mache ich viel zufuss eben.

ach ja ich könnte das Baby auch tragen, aber das mag ich überhaupt nicht.

was meint ihr?

LG
Jenny,Katelyn 22Monate und Lucas 26.ssw im Bauch

Beitrag von aggie69 22.11.10 - 12:42 Uhr

Ich habe nur ein Kind und das bleibt auch so...

Kannst Du Dir vorstellen, mit einem Zwillingswagen, wo die Kinder nebeneinnader sitzen bzw. liegen einkaufen zu fahren? Durch die engen Regalreihen, kommt man ja manchmal kaum mit dem Einkaufswagen durch. Und an der Kasse? Da ist es häufig noch enger.
Baby tragen ist wirklich keine Lösung.
Also ich denke, hinter einander sitzen ist wirklich die beste Lösung.

Beitrag von kikiy 22.11.10 - 13:49 Uhr

Warum ist tragen keine Lösung?

Ich mache das mit meiner Tochter nun fast 6 Monate,wir brauchen keinen Geschwisterwagen. Ich kaufe ein,ich spaziere mit meinem Sohn etc...

Woher nimmst du dein Wissen das es nicht geht? Hier geht es hervorragend,meine Tochter kennt keinen Kinderwagen.

Beitrag von 1sonnenbluemchen 22.11.10 - 12:43 Uhr

http://www.all-4-little.de/zencart/index.php?main_page=index&cPath=67_130

wir wäre es mit sowas? Finde ich sehr praktisch

Beitrag von morena-brasil 22.11.10 - 12:47 Uhr

hmm ja ist schon sehr gut, aber wo kommt den das säugling hin#kratz ich brauch ja so ne wanne erstmal#schwitz

Beitrag von 1sonnenbluemchen 22.11.10 - 12:49 Uhr

http://www.all-4-little.de/zencart/index.php?main_page=product_info&cPath=67_130_133&products_id=262

das kleinere kommt oben hin, geht auch mit Wanne, das größere nach unten.. ist ziemlich praktisch, eine Mama aus der KITA hat diesen Wagen. Oben ihr kleiner Sohn, 3 Monate und unten die kleine (fast 2)

Beitrag von morena-brasil 22.11.10 - 12:52 Uhr

aha also schlecht ist das nicht, da werde ich mal bei Teddy toys nach fragen wollte das ehe heute hin:-)
#danke

Beitrag von blueangel2000 22.11.10 - 12:56 Uhr

ich finde das untere Kind hängt viel zu tief in den Autoabgasen drin, vor allen dingen wenn ihr viel zu fuss unterwegs seit, ist der wagen echt für das untere kind total ungünstig

Beitrag von blueangel2000 22.11.10 - 12:51 Uhr

Hallo, tragen ist zwar echt praktisch, aber wenn du es nicht magst...der Teutonia ist klasse. Genauso der Emmaljunga.

Der Wagen zum hintereinander sitzen ist wirklich doof.
Ich habe in meiner Kindertagespflege einen Vierlingswagen, wo vorne zwei und hinten zwei sitzen, ich komme mit diesem Geschoss durch alle Türen und Gänge, also ist das mit dem Teutonia ein Klacks.

LG Katha

Beitrag von morena-brasil 22.11.10 - 13:01 Uhr

ich werde mir den heute angucken, und mich bei Teddy toys informieren.
ich habe keine lust hinter Katelyn die ganze Zeit her zu laufen, und wenn man so lange unterwegs ist kann die kleine doch nicht die ganze Zeit laufen.

und 2 Jahre finde ich nicht zu alt für ein KIWA oder? vorallem Katelyn sie ist echt faul, und bei Mama bleiben ohne KIWA nicht dran zu denken#nanana

Beitrag von zwillinge2005 22.11.10 - 13:03 Uhr

Hallo,

ich habe Zwillinge und jetzt Kind Nr. 3.

Ich würde Dir NICHT zu einem Zwillingskiwa raten! Wir hatten den TEUTONIA und waren auch sehr zufrieden, aber freiwillig würde ich damit nicht herumfahren.

Du hast doch sicher einen vollwertigen KIWA. Da kannst Du ein Kiddyboard dranbauen-fertig. Oder lauft Ihr 4 Std. bis nach Düsseldorf #kratz

Gerade in öffentlichen Verkehrsmitteln bist Du mit einem normalen Kiwa besser dran.

Sobald die Kleine im Sportwagenaufsatz liegt/sitzt können sich die Kinder abwechseln, dann wird das kleine Kind getragen.

LG, Andrea

Beitrag von lisasimpson 22.11.10 - 13:10 Uhr

hallo!

Der hier ist super und hat mir viele gute dienste erwiesen
http://cgi.ebay.de/Firstwheels-City-Twin-Geschwisterwagen-BLACK-2010-Neu-/370425227751?pt=DE_AllesUmsKind_Baby_Kinderwagen_Buggies&hash=item563f1069e7#ht_4202wt_1139

ist nicht billig, aber genial - ich habe ihn übrigens gebraucht bei ebay gekauft und ein gutes jahr später gebraucht zum gleichen preis wieder verkauft..

hat sich mehr als gelohnt

lisasimpson

Beitrag von doreensch 22.11.10 - 13:33 Uhr

Besorg dir doch einen Buggypod den kann man bei Nichtgebrauch an den Kinderwagen klappen so kannst du in öffentlichen Verkehrsmitteln auch prima rein

http://www.kinderwagen.com/buggypod-smorph-2-breite-gestelle-grau?jt=1&js=100&jsid=19368&jcp=google-merchant&CAWELAID=505454972

Beitrag von yozevin 22.11.10 - 13:33 Uhr

huhu

wir haben einen Zwillingswagen von Hartan und ich würde ihn niemals wieder hergeben.... In manchen Fällen finde ich einen Kinderwagen einfach unersätzlich! Allerdings würde ich auch eher einen nebeneinander empfehlen als einen hintereinander... Man kommt (zumindest hier in einer Kleinstadt) durch sämtliche Gänge in sämtlichen läden, auch Türen sind nicht unbedingt ein Hinderniss, denn die müssen in Läden so genormt sein, dass auch Rollstühle durchpassen... Bei Kassen haben wir manchmal ein Problem, wobei es in vielen läden auch schon Rollstuhl-Kassen gibt, die meistens besetzt sind und wenn nciht, wurden auch schon welche für uns geöffnet! Oder ich wurde mit den Kindern am Eingang rausgelassen und mein Mann hat bezahlt! Allein Einkaufen gehe ich sowieso nicht!

Der Teutonia Kinderwagen ist klasse, allerdings würde ich mir einen Zwillingswagen nicht neu kaufen für die Zeit... Denn bei euch ist die Zeit ja sicher noch kürzer als bei uns! Wir haben unseren Hartan gebraucht hier aus dem Marktplatz... Haben allerdings auch bei Ebay vorher schon geschaut! Würde ich euch auch empfehlen....

LG

Beitrag von alizeeceline 22.11.10 - 14:24 Uhr

Unsere beiden Großen waren 26 mon auseinander und wir hatten einen Zwillingswagen. Die Kleine lag hinten und die Große saß vorne. Nach 2 Wochen habe ich ihn wieder verkauft. Dann hatte ich einen normalen Kinderwagen genommen und ein Buggyboard dran gemacht. Das war vieeel besser und nicht so unhandlich wie ein Zwillingswagen.
Kind 3 und 4 waren 2 1/2 Jahre auseinander. Da habe ich die Größere manchmal mit auf den Kinderwagen drauf gesetzt, wenn sie nicht mehr laufen konnte. Also die Beine vom Baby ein Stück zur Seite geschoben. #rofl

LG

Beitrag von srilie 22.11.10 - 14:41 Uhr

Ich würde warten, ob deine Tochter mit über 2 Jahren wirklich noch so viel sitzt und eher zu einem Kiddyboard tendieren. Bei uns ging das auch ganz schnell und nun benutz ich den Buggy eher selten bis gar nicht. Ich würde daher wirklich bis vor Termin warten. Du kannst dich ja trotzdem umschauen, aber mit dem kaufen würde ich warten. Wenn ihr einen bestellen wollt, ist das natürlich was anderes, da musst du ja die Lieferzeiten mit einrechnen.

LG
srilie#blume

Beitrag von uih 22.11.10 - 14:47 Uhr

Hol dir doch einen Croozer für zwei Kinder. Wir benutzen auch den Fahrradanhänger für die beiden Racker. Sind 22 Monate auseinander.

Liebe Grüße
uih

Beitrag von srilie 22.11.10 - 20:18 Uhr

Hallo uih,

wir fahren auch den Croozer, aber ich finde den ehrlich gesagt, viel zu hart für ein Neugeborenes. Für ein so kleines Kind würde ich lieber ein Chariot mit Federung nehmen.

LG
srilie#blume