Wie stillt man teilweise ab????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von northfly22 22.11.10 - 12:32 Uhr

Hallo,

wie stillt man ab bzw wie kurbelt man die abendlich Mumi Produktion runter?

LG

Beitrag von culturette 22.11.10 - 12:38 Uhr

Hallo,

am schonensten für die Brust und das Kind ist es, wenn man ab 6 Monaten oder 7 Monaten nach und nach festere Kost einführt und somit weniger stillen muss. Wenn du dann soweit bist und einige Mahlzeiten eingeführt hast, musst du weniger stillen. Die Milchdrüsen produzieren auch automatisch weniger Milch, weil das Kind ja schon andere Nahrung zu sich nimmt. So wird die Milchproduktion langsam und gleichzeitig schonend weniger.
lg

Beitrag von flower082008 22.11.10 - 19:54 Uhr

Ich hab einfach eine Mahlzeit mit ner Flasche ersetzt, die Brust gekühlt und mit so einem homöopathischen Öl das die Mumi Produktion reduziert geölt. Pfefferminztee soll die Produktion auch hemmen. Inzwischen hab ich schon 2 Mahlzeiten durch Flasche ersetzt und nun fange ich mit Gläschen an. Mein Kleiner wird bald ein halbes Jahr. Aber ich wollte das Abstillen nicht so lange hinausziehen. So hab ich einen Kompromiß gefunden
lg flower