Schuhe bei dem Wetter mit 11 Monaten...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dinchen7 22.11.10 - 13:08 Uhr

Hallo #winke,

mein kleiner ist heute genau 11 Monate und will seit einger zeit nur noch auf die Füße,was ja auch soweit völlig in Orndung ist.
Er hatte bisher meist Krabbelpuschen oder addidas Turnschuhe mit weicher Sohle (Bezeichnung auf der Verpackung "Krabbel- und Lauflernschuh") an - auch draußen. Allerdings ist das bei dem Wetter jetzt zu kalt, er hatte beim Spazierengehn letzte Woche nämlich trotz dickem Fusssack kalte Füße gehabt.

Alternativ dazu hab ich ein paar Lammfellschuhe, aber mit denen kann ich ihn nicht draussen hinstellen, auch nicht wenn es trocken ist, da er in denen keinen guten Halt hat und die Sohle nicht dazugeeignet ist. Und sie rutschen auch etwas. Zum Spazieren gehen im Buggy sind die prima warm.

Vorhin waren wir draußen und er wollte unbedingt auf die Füße, wie macht ihr das? Ich wollte ihm eigentlich erst richtige Schuhe kaufen, wenn er alleine laufen kann.

Lg dinchen mit Jonas (*22.12.2009) #verliebt

Beitrag von schwilis1 22.11.10 - 13:13 Uhr

bevor der zwerg laufen konnte hab ich ihn draußen nur auf holzbänken rumstehen lassen in so mokkassins. jetzt hat er auch so ganz weiche schuhe und die find ich auch zu kühl für draußen. ich hoffe bisw der scghnee kommt macht er nen schub und wächst nochmal kräftig damit sich stiefel lohnen :)

Beitrag von dinchen7 22.11.10 - 13:21 Uhr

Hallo,

bei uns soll es wohl am Freitag schon ein wenig schneien, da hab ich bei uns wenig Hoffung, das er so schnell laufen kann ;-)

lg

Beitrag von schwilis1 22.11.10 - 13:23 Uhr

wunder gibt es immer wieder :)

also ich kann jede mama verstehen die ein kind hat das lieber selber rumsteht und nicht nur im kiwa hocken will die schuhe kauft auch wenn die kinder noch nicht laufen koennen.
wir haben glück dass zwerg vor 1 monat den dreh rausbekommen hat. aber ich glaub auf dauer hätt ich ihm auch schuhe gekauft.

Beitrag von evegirl 22.11.10 - 13:42 Uhr

Also ich habe meinem kleinen schon ein wenig früher Schuhe gekauft er hatte immer diese Lederpuschen als es dann ein wenig kälter wurde habe ich ihm für den Kinderwagen Schuhe gekauft und ich muss sagen mit den Schuhen hat er verdammt schnell laufen gelernt er hat da besseren halt und lief bereits mit 10 1/2 Monaten.

Beitrag von romance 22.11.10 - 14:10 Uhr

Huhu,

wenn dein Kind fest läuft und steht, dann erst richtige Schuhe und dann nur die guten und kein Billig vom Discounter.

Du machst sonst sehr schnell die Füße kaputt, weil mann denkt....ja er steht nun und läuft, dann kann er auch feste Schuhe tragen. Es ist für die BAbys ungewohnt, festes Schuhwerk zu haben. Sie müssen sich daran gewöhnen.

Ich bekam z.B bei Hipp eine Sohne, zum abmessen für die perfekte Schugröße. Entweder du hast schon auch sowas oder gehst bitte im Fachhandel und beräst dich. Viele Schuhverkäufer haben keine Ahnung, daher immer mehr Geld für Schuhe ausgeben.

Und bis dahin, die Schuhe für drin und Lamfell für draussen...

Wenn er jetzt beim rausgehen stehen will, dann bitte...erst im Fachhandel fragen. Sicher ist sicher...die haben es hoffentlich gelernt bwz. Schulung gemacht.

Es soll keine Belehrung vom feinsten sein, ist nur Insider Tipps. ;-)

LG Netti

Beitrag von arielle11 22.11.10 - 14:44 Uhr

Hallo!

Meine Tochter hat für die kalten Tage diese "Schuhe".

http://www.sterntaler.com/schuhe.php?go=details&m=82&p=59051

Sehr schön, warm und praktisch. Sie kann damit auch draußen laufen.

Wenn Ihr spazieren geht, dann benötigt Dein Kind doch keine Schuhe, wenns eh im Buggy sitz. Und für die paar Minuten Laufversuche, reichen Lederpuschen und co vollkommen aus.

Lg arielle

Beitrag von dinchen7 22.11.10 - 16:45 Uhr

Hallo,

ja so seh ich das ja auch. Nur in seinen Lederpuschen bekommt er ja jetzt kalte Füße.

Wir haben diese hier geschenkt bekommen und ich finde sie eignen sich nicht zum draussen laufen, auch nciht für ien paar Schnitte

http://shop.chamier-lammfellprodukte.com/go/_info/?user_id=51&lang=de

Aber der Link von Dir ist nicht schlecht. DANKE!

Lg

Beitrag von arielle11 22.11.10 - 18:51 Uhr

Hallo!

Aber in den ersten Laufschuhe wird er auch kalte Füße bekommen.

Da kannste nicht 3 Paar Socken anziehen. Und die dicken Winterboots sind nicht geeignet fürs erste Paar Schuhe.

Lg

Beitrag von dinchen7 22.11.10 - 19:47 Uhr

Hallo,

da hast Du recht, deshalb hab ich ja gefragt wie ihr das macht.

Lg