Rein hypothetisch...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von simonesven 22.11.10 - 13:56 Uhr

Würde man in den Wehen in die Klinik fahren und man käme in eine Polizeikontrolle?!

Ob die einen weiterfahren lassen würden?#kratz

Ist mir vorher beim Autofahren mal so der Gedanke gekommen.

Lg Simone 40.ssw

Beitrag von bunny2204 22.11.10 - 14:00 Uhr

ich bin jetzt seit 15 Jahren bei der Polizei und ja, die würden dich weiterfahren lassen, kein Thema. Keine Polizeistreife ist scharf drauf, Geburtshelfer spielen zu müssen.

LG BUNNY #hasi :-)

Beitrag von melani3 22.11.10 - 14:02 Uhr

Gute frage #rofl
Also würden die uns anhalten und ich hätte richtige Wehen, dann könnten sie sich entscheiden, entweder sie lassen uns weiter fahren oder sie können das Kind ja holen#schein

lg Melanie die eine 15 kilometer fahrt in die klinik vor sich hat;-)

Beitrag von tosse10 22.11.10 - 14:04 Uhr

Hallo,

hier war letztens die Straße zur Einbahnstraße ausgeschildert (eine Abendveranstaltung die schon seit Stunden zu Ende war, nur keiner hatte die Schilder abgehangen/weg geräumt). Ich hatte vorzeitige Wehen und wir sind etwa 500m entgegen dieser Beschilderung gefahren (alternative wäre gut 10km Umweg gewesen!) und auch promt angehalten worden. Wir durften auch sofort weiter fahren und da war ich erst in der 30. SSW, aber habe sichtbar gelitten (aber eher vor Angst ums Baby als vor Schmerz) und geheult.

LG

Beitrag von krebs83 22.11.10 - 14:05 Uhr

Ich glaub wenn die Wehen so weit sind dass man ins KK fährt dann fährt man nimmer selbst.

Oder meinst du wenn das Auto generell angehalten wird, egal wer fährt?

Ich denk dann machen die bestimmt ne Ausnahme, wollen ja sicherlich nicht Geburtshelfer werden ;-)

Beitrag von simonesven 22.11.10 - 17:20 Uhr

Natürlich lass ich fahren.Niemals würde ich mich da ans Steuer setzen.#nanana