Essensplan/Schlafen mit 13 Monaten? Wie ist es bei euch?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von leo14 22.11.10 - 14:36 Uhr

Hallo!

Wollte mal nach eurem Essensplan fragen. Bei uns sieht es so aus.

6.00 Uhr bekommt er ein Fläschen und schläft dann bis 9.30 Uhr
10.00 Uhr bißchen Brot von meinem
12.00 Uhr Essen vom Tisch und als Nachtisch Obstgläßchen
15.30 Uhr Brot und Obst
19.00 Uhr Grießbrei und vorm einschlafen 150 ml Milch

Findet ihr das normal oder ist das zuviel Milch?? Er bekommt noch Pulvermilch und kein Vollmilch wegen seiner Neurodermitis.

Lg leo

Beitrag von angel2110 22.11.10 - 14:40 Uhr

Hallo.

Meine Maus ist 1 Jahr und 8 Tage alt.
Sie trinkt auch noch 2 Flaschen pro Tag. Wobei sie in letzter Zeit öfter mal bis 7 Uhr durch schläft. Dann gebe ich ihr keine Flasche, sondern wir frühstücken gemeinsam. Wenn sie mal um 5 oder 6 schon wach ist, bekommt sie auch noch eine Flasche.
Und abends vorm Schlafen. Aber die macht sie selten leer (meistens trinkt sie zwischen 100 und 150 ml). Kommt immer darauf an, wieviel sie zu abend gegessen hat.

LG angel

Beitrag von lil77 22.11.10 - 16:51 Uhr

Hallo! Meine kleine wird in einigen Tagen 13 Monate alt.

So sieht es aus:
morgens gegen 7 Uhr Stillen
gegen 9.30Butterbrot mit Belag
Mittags Essen vom Tisch.
Nachmittags Obst oder Joghurt
Abends Brot oder Rest vom Mittag.
Vor dem Einschlafen : Stillen

Wenn ich immer bei ihr bin stillt sie immer mal zwischendurch. WEnn ich arbeite, trinkt sie dafür mehr Tee.
Sie geht gegen 19.30 ins Bett und schläft bis 07.00. Mittags schläft sie 2 Stunden.

Ich finde nicht, daß du zu viel Milch gibst, da es ja keine Kuhmilch ist.
Ich finde nur, daß Obstgläschen und Griesbrei so langsam nicht mehr nötig sind. Da geht auch normales Obst und kein extra Babybrei oder Gläschen.