mit 14 monate gerade total anstrengend ....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jessik0106083 22.11.10 - 14:45 Uhr

hallo,

meine maus ist am 19.11 14 monate alt geworden und sie ist super stressig zur zeit.
seit einer woche schläft sie total schlecht und wird in der nacht bestimmt 5 oder 6 mal wach und weint. #gaehn
ich bin tatsüber total gerädert und fertig.
ich weiss einfach nicht was sie hat, auch tagsüber ist sie sehr anhänglich und eigentlich nur müde.
sie sabbert viel aber neue zähne habe ich bisher noch nicht endeckt. ( sie hat allerdings erst 3 )

eigentlich ist es ja ein sinnlos posting aber vielleicht geht es ja jemanden gerad genauso ???

lg jessica

Beitrag von mudda 22.11.10 - 15:12 Uhr

Hallo Jessica

hier .. *meld* .. unsere kleine Maus ist zwar erst 13 einhalb Monate aber so ähnlich wie bei Dir klingt es bei uns auch.

Bis auf das Sabbern, aber ningeln, schimpfen und maulen ist zur Zeit dauerhafter Bestandteil.

Und kleine aber heftige Wutanfälle.

Vor allem beim An- und Ausziehen.

Du bist also nicht allein, da hilft wirklich nur Augen zu und durch. Aber gerade was das Schlafen angeht kann ich Dir alles nachempfinden. ich glaub wir haben zu Hause eine kleine Fledermaus, sie ist nachts ständig wach und mal plappert sie, mal schimpft sie und ab und an hat sie nachts einen riesen Durst.

Hier ein Kraft #paket und einen starken #tasse

VG

mudda

Beitrag von sako2000 22.11.10 - 17:28 Uhr

hallo jessica,

meine tochter ist fast 13 monate und wir haben das selbe problem, zumindest am tag. nachts, toi toi toi, schlaeft sie bisher gut.
aber am tag fordert sie mich permanent,kann keine minute mal allein spielen.
staendig haengt sie an meinem nichtvorhandenen rockzipfel und wartet darauf, dass ich sie bespiele. sobald ich mich mit was anderem beschaeftige, ist das geschreie gross und sie faengt augenblicklich an zu weinen.
puh! das schlaucht ganz schoen. ich hoffe, denke, dass es nur eine phase ist (die jetzt schon 3 monate andauert)
lg, claudia