nochmal ich..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von danny001 22.11.10 - 14:59 Uhr

hatte ja heute in aller hergottsfrühe getestet..leider negativ.

besser gehts mir noch immer nicht ,vorallen weil ich einen ausfluss hab , der total dicklich ist, nicht richt und sehr zäh ist.
das hab ich schon seit meinem eisprung,nicht jeden tag,aber schon sehr häufig.

das nervt!!!!

soll doch einfach nur die mens kommen und gut ist #heul

sry fürs #bla
auch wenn ich gern wüsste,was das wieder zu bedeuten hat..

lgdanny

Beitrag von dorowisch 22.11.10 - 15:08 Uhr

geh doch mal zu deinem Gynäkologen und lass einen Zyklus-check machen; dort nehmen sie Blut und machen auch Ultraschall um zu sehen was die Laborwerte wirklich bedeuten. So kann man bestimmt auch diesesn Ausfluss irgendwie zuordnen

Beitrag von danny001 22.11.10 - 15:39 Uhr

ja sollte ich machen,aber ich dachte ,vielleicht hätte jemand einen rat oder sowas schon mal gehabt?

meine fa wird sich auch ihren teil denken:-(