hinkt der clearblue mir hinterher???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julienshane 22.11.10 - 15:18 Uhr

hallo ihr lieben,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. wir versuchen schon seit einer ganzen weile schwanger zu werden, nun bin ich zwei tage überfällig und habe mit übelkeit zu kämpfen. doch der clearblue schwangerschaftstest, welchen ich heute mittag gemacht habe, sagte "nicht schwanger". muss ich nun davon ausgehen wirklich nicht schwanger zu sein, oder hinkt der test nur hinterher...???

vielen dank schon mal ;-)

LG julienshane

Beitrag von clautschy86 22.11.10 - 15:21 Uhr

Hallo =)

Wichtig ist nur wann genau du den ES hattest!!
Mein ES hat sich z.B. schon mal 5 Tage verschoben und ich hoffte auch schwanger zu sein, aber nix da #schmoll

Beitrag von carmen190568 22.11.10 - 15:25 Uhr

ich habe gerade ein test gemacht bin 2 tagr drüber er zeigt negativ an ,kann ich jetzt davon ausgeghen das ich nicht ss bin? gruss carmen

Beitrag von hanni2711 22.11.10 - 15:31 Uhr

Woher weißt du denn, dass du drüber bist? Rein rechnerisch oder machst du OVUs oder misst du deine Tempi?

Beitrag von carmen190568 22.11.10 - 15:35 Uhr

nein das nicht aber eigentlich ist mein zyklus imme genau, jetzt weiss ich nicht ob es zu früh war mit dem testen?

Beitrag von hanni2711 22.11.10 - 15:36 Uhr

Wenn du drüber wärst, dann würde der auch schwanger anzeigen. ein Zyklus kann sich immer mal verschieben. Ohne OVUs oder Tempimessen, kann man nicht wissen, wann die Mens kommen soll......

Beitrag von julienshane 22.11.10 - 15:32 Uhr

...gute frage.....

Beitrag von filou1979 22.11.10 - 15:35 Uhr

Ich würde mir mal keine so großen Hoffnungen machen, der CB ist schon sehr sensibel. Sollte nach NMT eigentlich anschlagen...

Beitrag von glimmerofhope 22.11.10 - 15:36 Uhr

Hallo,

kommt drauf an wann du deinen ES hattest. Ich hatte diesen Monat den Clearblue Monitor, daher weiß ich wann ES war. Der digitale Schwangerschaftstest hat mir gestern an ES+10 "schwanger" angezeigt. Die scheinen sehr empfindlich zu sein.

LG und viel Glück

Nadine+Kids & #ei 4.Ssw inside

Beitrag von usitec 22.11.10 - 15:58 Uhr

du bist schwanger ? herzlichen glückwunsch :-)
na was hab ich gesagt ? kannst dich noch erinnern ?
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=24&id=2892657
ich freu mich riesig. alles liebe und gute für dich #klee

Beitrag von florana 22.11.10 - 15:38 Uhr

Ich denke, beides ist möglich :)

Vielleicht war der Test zu früh? Man sollte ja erst ES+16 testen, um sicher zu gehen. Die Mens kann sich auch einfach nur verschoben haben.

Ich weiß, es ist total schwer so lang zu warten. Erleb ich grad selbst. Bin grad bei ES+13, wobei meine Mens sonst bei ES+10 kommt. Bin also auch drei Tage drüber. Ich warte mit dem Test aber noch, um eventuell die Enttäuschung hinauszuzögern.

Weißt du, wann dein Eisprung war? Ich würd einfach in ein paar Tagen nochmal testen.