Kartoffeln unbedingt ohne Schale?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von witchblade83 22.11.10 - 15:43 Uhr

Hi!

Ich möchte meinem Sohn gerne selber die Mittagsbreie kochen.
Müssen die Kartoffeln denn geschält sein?
Sind nicht die meisten Vitamine in der Schale?

Wenn ich sie doch vorher gut putze, koche und dann erst in kleine Stücke schneide bevor ich sie zerstampfe (damit keine großen Schalenstücke drin sind), spricht etwas dagegen?

LG,
Witch.

Beitrag von berry26 22.11.10 - 15:46 Uhr

Hi,

also ich würde die Schale runtermachen. Auch wenn du sie kleinschneidest werden die Schalenstücke denke ich schon stören. Zudem denke ich nicht das ein Baby diese verdauen könnte.

Wenn du auf die Nährstoffe wert legst, wäre es am besten du machst Pellkartoffeln. Also mit Schale garen und danach abpellen.

LG

Judith

Beitrag von dominiksmami 22.11.10 - 16:47 Uhr

Hallo,

Kartoffeln sollen generell geschält werden, auch für uns Erwachsene:

http://www.stern.de/wissen/ernaehrung/bio-gifte-die-gefahr-lauert-in-der-kartoffelschale-569657.html

liebe Grüße

Andrea

Beitrag von witchblade83 22.11.10 - 17:08 Uhr

Danke Andrea für den Tipp, aber «Wenn ich 200 Gramm nur Schale zu mir nehme, kann ich mir Probleme einhandeln»...
Ich werde meinem Sohn wohl kaum 200g reine Kartoffelschale geben ^^

Beitrag von sonne_1975 22.11.10 - 18:51 Uhr

Wenn sie giftig ist und keine Nährstoffe enthält, warum willst du sie behalten?

Koch doch Pellkartoffeln und dann ist wirklich nur die Schale runter. Dafür brauchen sie um einiges länger, bis sie gar sind, das ist für die Vitamine auch nicht besonders gut.

Beitrag von dominiksmami 22.11.10 - 22:07 Uhr

hab ich auch nicht behauptet...aber mach doch wie du magst

Beitrag von rmwib 22.11.10 - 17:04 Uhr

Die Schale ist NICHT gesund, die Schale ist giftig.

Beitrag von dominiksmami 22.11.10 - 22:07 Uhr

na aber sie wird ihrem Kind ja nicht soviel auf einmal geben...sagt sie.