Habe mal eine Frage an die Mamis da draußen...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ck1986 22.11.10 - 15:52 Uhr

Stimmt es wenn man am Tag des Es Sex hat ein Junge wird und vor dem Es Sex ein Mädchen. Oder war es bei jemanden anders???

Beitrag von lilalaus2000 22.11.10 - 15:59 Uhr

Haha.
Wenn das so einfach wäre, dann hätte mein Kumpel sicher keine 3 Mädels :-p


Es gibt viele Vermutungen und Behauptungen, doch das ist alles Blödsinn. Kann ich mir nicht vorstellen und kein Mediziner würde da ein JA oder geben.

LG

Beitrag von ck1986 22.11.10 - 16:00 Uhr

Na ja die erklärung ist ja das sie männlichen schneller sind???

Beitrag von dentatus77 22.11.10 - 16:05 Uhr

Hallo!
Es ist wohl tatsächlich so, dass die Wahrscheinlichkeit für einen Jungen größer ist, wenn das Kind am Tag des ES gezeugt wurde, da weibliche Spermien wohl eine längere Lebensdauer haben.
Ich würde es mal so formulieren: Bei Zeugung am Tag des ES beträgt die Chance für einen Jungen gute 50%, hat der Geschlechtsverkehr 2-3Tage vor dem ES stattgefunden, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es ein Mädchen wird.
Aber das alles ist reine Statistik, es kann durchaus auch ein männliches Spermium 2 Tage sich irgendwo versteckt haben, um dann die Eizelle zu befruchten.
Liebe Grüße!

Beitrag von dominiksmami 22.11.10 - 16:11 Uhr

wenn das so wäre, wäre mein Sohn ein Mädchen...und meine Tochter ein Junge *lach*

Beitrag von qrupa 22.11.10 - 16:18 Uhr

Hallo

rein statistisch betrachtet sidn männliche Spermien schneller udn weibliche überleben länger. Je weiter weg vom ES man Sex hat um so wahrscheinlicher ist also ein Mädchen, je dichter dran ein Junge. Aber das ist eben nur statistisch betrachtet so. es gibt genau so gut auch schnelle Mädels und langlebige Jungs. Eine Garantie ist es bei weitem nicht

LG
qrupa

Beitrag von hoehni17 22.11.10 - 16:25 Uhr

Bei mir hätte es geklappt....

Beitrag von berry26 22.11.10 - 16:43 Uhr

Es gibt ganz ganz viele Faktoren die das Geschlecht beeinflussen (können) und der Zeitpunkt der Befruchtung ist nur einer!

Also mit Sex nach Plan lässt sich nicht sicher ein Geschlecht beeinflussen.

LG

Judith

Beitrag von thalia.81 22.11.10 - 19:11 Uhr

Wir hatten nur ES-1 #sex, mein Sohn schläft gerade auf meinem Arm #verliebt

Beitrag von unforgotten 22.11.10 - 19:31 Uhr

hallo,

bei mir war es so....es ist ein junge!!!!


lg ines mit max (*05.09.2010)