PCOS und Nuvaring, wer hat Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von honigbienchen78 22.11.10 - 15:54 Uhr

hallo zusammen

ich wollt fragen ob jemand hier PCO hat und nach einer schwangerschaft wieder verhütet hat, und zwar mit dem Nuvaring?

da es sehr schwer war schwanger zu werden, würde ich am liebsten garnicht verhüten bzw. keine hormone nehmen aber das geht auch nicht.

danke für eure Erfahrungsberichte

LG

Beitrag von zappelbrinchen 22.11.10 - 16:04 Uhr

Hallo, leider kann ich dir darauf keine Antwort geben aber ich würde gerne erfahren, wie es bei dir geklappt hat. Nur mit Medikamente? Habe auch PCO

Beitrag von honigbienchen78 22.11.10 - 21:38 Uhr

ja mit medikamente und zwar Puregon spritzen und dann den ES auslösen.
das hat dann im pausenzyklen spontan geklappt wie aus ein wunder... keine ahnung wie

aber immer positiv denken, das wird klappen!
bei uns war es echt hoffnungslos (Pcos und schlechtes sperma) und dann ging es doch als wir garnicht dran gedacht haben.

viel Erfolg und Glück!

Beitrag von lotosblume 22.11.10 - 16:49 Uhr

Zum Nuvaring kann ich dir leider nix sagen.

Wollte auch nach der SS keine Hormone mehr nehmen. Aber ohne hat sich bei mir gar kein Zyklus mehr eingestellt.

Da wir ein 2. Kind wollten habe ich dann erst mal die Diane wieder genommen um die Hormone im Zaum zu halten.