Schmeiß die Ovus in die Tonne..

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von urbine31 22.11.10 - 15:57 Uhr

Hallo Mädels,
ich muss mich mal über Ovus auslassen:

Wollte diesen Monat ja ganz entspannt angehen und nicht Tempi messen, nur Ovus. Tja, jetzt machen mich die Dinger völlig kirre.

Am DOnnerstag war der erste positiv, d.h. ich soll davon ausgehen dass der ES24-36 Stunden später kommt. Wir also Do und Fr. geherzelt (war ja auch schön :-D)

Gut, gewundert hab ich mich schon warum der ZS am Samstag immer noch cremig war. Und was war am Sonntag? Der schönste spinnbare ZS, den ich je hatte. Also meiner NFP-Info nach, beginnt meine hochfruchtbare Zeit erst jetzt 4 Tage (!) nach dem positiven Ovu:-[

Also ganz ehrlich: Ich schmeiß die DInger weg, so viel Geld für so einen Mist :-[

In Zukunft verlass ich mich lieber wieder auf meine ZS Beobachtungen.

Sorry, das musste ich mal rauslassen.

LG
Urbine31

Beitrag von fuxx 22.11.10 - 15:59 Uhr

hab die Dinger seinerzeit auch weggeschmissen.
Nehm jetzt den CB Monitor - der scheint aber zu funktionieren (überprüfe es grad mit der Tempi).

Viel Spaß beim #blume und #klee

Beitrag von lalelu2010 22.11.10 - 16:05 Uhr

Hej!

Hast du nur einen Ovu gemacht? Ich habe diesen Monat auch mit Ovus angefangen. Der erste war auch positiv, ich habe in den folgenden Tagen jedoch immer wieder welche gemacht und die 2. Linie wurde immer stärker. Bis sie am Ende so stark war wie die Kontrollinie (3 Tage nach dem ersten poitiven Ovu).

Kann es sein, dass der erste Ovu von Do also noch gar nicht der "positivste" war? Dann wäre er Sa vielleicht richtig stark positiv gewesen!??

Nur eine Vermutung...

Liebe Grüße & nicht ärgern!

Beitrag von puppenclub 22.11.10 - 19:04 Uhr

#winke,

Ovus sind erst positiv, wenn die Testlinie ebenso stark oder stärker als die Kontrolllinie ist. Nicht wie beim Sst, bei dem ein Hauch von Linie schon schwanger bedeutet.

Ein wenig Lh hat man den ganzen Zyklus über im Körper. Meine Lhs sind den ganzen Monat lang mit einem leichten Teststrich, erst beim ES wird sie fett.

#blume

Beitrag von urbine31 23.11.10 - 15:47 Uhr

Das weiß ich mit dem Ovustest und der Test am Donnerstag war definitiv positiv, d.h. die Linie war kräftiger als Kontrolllinie. Ob er noch stärker geworden wäre weiß ich nicht, da ich dann aufgehört habe zu testen.

Ich steig jetzt auch auf CBM um. Meiner Meinung nach taugen die DInger nix...

LG
Urbine31

Beitrag von sparla 22.11.10 - 16:30 Uhr

Hi Urbine.. das muss nicht unbedingt an dem OVU gelegen haben.. kann auch sein.. dass der ES mehrmals Anlauf hoilt und mehrmals positiv wird ..bis es endlich springt...
um diesen Mist zu sehn schau auf mein ZB in der Vk...#rofl
sparla;-)