Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von suesse-maus1981 22.11.10 - 16:09 Uhr

Hallo ihr lieben,

mir ist gerade etwas komisches passiert. Würde gern wissen wem von euch soetwas auch schonmal passiert ist.

Ich ruf bei meiner FÄ an um mir einen Termin geben zulassen, wegen einer SS.

Hätter gern einen Termin für Spätnachmittag weil mein Lebensgefährte auch gern mit wollte.

Das erste was die Sprechstundenhilfe am Telefon sagte war : "Was soll gemacht werden?" (Hallo, ich will doch keinen Termin beim Frisör)

dann sagt sie, ob ich denn schon einen Test gemacht hätte. Ich habe ihr erklärt das ich überfällig wär und Erbrechen und unter Übelkeit leiden würde.

Von ihr kam dann nur:"bitte bleiben sie einen moment in der leitung"

das nächste was sie dann sagte war, ich solle erst einmal einen Test machen, dnen es würde ja schließlich nicht allzu dringend seien und ich sollte mich dann noch mal melden.

Warum will man wohl einen Termin bei seinem Frauenarzt um zu sehen, ob alles in Ordnung ist und um eine Schwangerschaft zu bestätigen.

Also, ganz ehrlich, ich bin aus allen wolken gefallen..

LG

Beitrag von mama-von-marie 22.11.10 - 16:11 Uhr

Na hast Du schon einen Test gemacht, oder nicht?

Ich würde eh immer noch ein paar Wochen warten bis zum ersten
FA-Termin. So früh sieht man ja leider noch nicht viel.

LG
m-v-m, 30.SSW

Beitrag von die-r1ke 22.11.10 - 16:16 Uhr

Also ich bin gleich nach dem positiven Test zum Arzt gefahren, weil ich dachte der Test ist bestimmt kaputt :-)
bin nicht davon ausgegangen, dass ich überhaupt mal mama werden kann.

aber was und wie deine FÄ das zu dir gesagt hat, finde ich auch nicht in Ordnung. Da müsste man sich glatt überlegen, ob man da noch Vertrauen finden kann, oder?

Beitrag von nadja.1304 22.11.10 - 16:16 Uhr

Du hast noch keinen Test gemacht? Wie lange bist du denn drüber? Also ich bekam den Termin, nachdem ich zwei Wochen drüber war, das war Minimum. Vorher würde man nix sehen, und das würde einfach nicht viel bringen. Das nächste Mal würde ich sogar noch länger warten, da nicht mal ein eindeutiger Herzschlag zu erkennen war.
Und naja, man geht ja nicht nur wegen SS zum FA (wegen dem, was gemacht werden soll), da gibts ja noch einiges anderes. :-)
Also mach doch einfach den Test, die wollen ja auch nur auf Nummer sicher gehen, dass du nicht doch einfach nur ne Magen-Darm-Grippe hast und beim "falschen" Arzt dann bist.

LG Nadja 31+2

Beitrag von dresdnerin86 22.11.10 - 16:17 Uhr

Hallo,

ganz ehrlich? Ich kann die Sprechstundenhilfe verstehen. Bei meinem Frauenarzt musste ich auch erst 3 Wochen warten bis ich einen Termin hatte (den ich nur bekommen habe, als man davon ausgehen konnte auf dem US schond as Herz zu sehen).

Was spricht dagegen das du einen Test machst?
Vielleicht sind deine Tage auch nur überfällig, dein ES hat sich verschoben etc pp.

LG,
Gwen
14SSW

Beitrag von sternschnuppe215 22.11.10 - 16:17 Uhr

die FA sehen das nicht so hippelig.... denn die Aborte in der Frühschwangerschaft sind so hoch... da bestellen die einen eh erst in der 7. oder 8. SSW in die Praxis ... vorher sieht man ja auch nix...

Beitrag von suesse-maus1981 22.11.10 - 16:23 Uhr

also laut der schwangerschaftsübersicht hier bei urbia bin ich in der 8. woche und mehr als denen sagen, das ich drei wochen drüber bin kann ich ja auch nicht. Und den unterschied zwischen einen Magen-Darm- Grippe und einer Schwangerschaft kann man doch beurteilen. Muss man denn immer selbst einen Test machen??
Bin der meinung das man das nicht immer machen muss.. die ärtze können das doch auch....

Beitrag von wartemama 22.11.10 - 16:20 Uhr

Ich denke, die Sprechstundenhilfe wollte Dir einfach nur zu verstehen geben, daß Du erst einmal zu Hause testen solltest, bevor sie Dir einen Termin gibt. Dringend wäre dieser dann ja auch wirklich nicht.... wenn ich Deine Ungeduld auch nachvollziehen kann.

Also... mache einen Test (denn ich verstehe es so, daß Du noch keinen gemacht hast?) und dann holst Du Dir einen Termin. :-)

LG wartemama

Beitrag von angelpearl182 22.11.10 - 16:30 Uhr

also, eins verstehe ich gerade nicht, auf deiner vk steht, du bist in der 8.ssw, das heißt, du mußt dir ja schon richtig sicher sein und nicht erst 2 tage oder so überfällig sein, warum sagst du es dann nicht am tel? dann hätten sie dir sicher eher einen termin gegeben....
bei meinem FA ist es so, das wir unsdasgeld für die test sparen sollen und lieber dort einen test machen sollen, also nach ausbleiben der periode können wir gleich hin kommen und dort testen