Heute PU und etwas entäuscht

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von mausii 22.11.10 - 16:20 Uhr

Hatte heute meine PU es sind 4 Eizellen dabei rausgekommen. Bin ein bißchen entäuscht, hätte mir mehr erhofft. :-(

Jetzt bin ich einfach nur total müde und hab leichte bauchschmerzen.

Bin schon so gespannt was der Arzt morgen sagt wieviele sich befruchten haben lassen. #zitter

Danke fürs zuhören!!!!

lg
nina

Beitrag von usitec 22.11.10 - 16:26 Uhr

lieber 4 super eizellen als 10 schlechte :-)
ich drück dir ganz dolle die daumen #klee

Beitrag von sandra2305 22.11.10 - 16:52 Uhr

hallo,

ich war bei der ersten icsi in einer uniklinik. dort wurden mir 10 ez entnommen. ich war total glücklich. leider war ich nach 4 versuchen noch nicht schwanger und habe in eine praxis gewechselt. dort wurden mir dann auch 4 stück entnommen und ich war entäuscht.

sie haben mir gesagt das sie nur die a-qualität genommen haben.

unser zwerg ist jetzt drei jahre alt und spielt grad frisuer mit mir. zwei befruchtete ez warten noch in der praxis.

ich wünsche dir alles, alles gute und drück dir die daumen.

#herzlich gruß sandra

Beitrag von banshee1981 22.11.10 - 17:03 Uhr

Nur nicht den Kopf in den Sand stecken.

Mir ging es genauso. Hatte am 3.11.10 Punktion. Es waren fünf Eizellen, davon haben sich alle befruchten lassen. Drei haben es geschafft bis Tag 5. Allerdings waren es nur Morulas und keine Blastos. Davon war auch nur eine mit einer guten Bewertung. Ich bin ausgeflippt...#heul Und heute bereue ich das, denn man sollte jeder Eizelle eine Chance geben.

Seit letzter Woche Dienstag weiß ich das ich schwanger bin. Transferiert haben die alle 3 Morulas und nun bin ich sehr gespannt was nächste Woche beim US raus kommt#huepf

Also, man kann auch unter den nicht optimalsten Bedingungen schwanger werden. Außerdem habe ich ne heftige ÜS bekommen nach Transfer. Will nicht wissen, wie es mir ergangen wäre, wenn ich mehr Eizellen gehabt hätte. Also, immer das positive aus so einer Situation raus holen.

Wünsche Dir viel Glück!

Lg

Beitrag von vanisa 22.11.10 - 18:15 Uhr

hatte am freitag pu und es waren auch nur 6. drei sind nun befruchtet und die werde ich am mittwoch zurückbekommen.
allerdings geht es mir nach der pu schlecht, hatte dermaßen schmerzen und jetzt eine überstimu obwohl ich nur 10 follikel hatte.

grüsse vanisa

Beitrag von niba74 22.11.10 - 19:38 Uhr

Hallo Nina#winke
Bei mir war es genauso.
Ich hatte 3 rechts und links eine.
War auch erst enttäuscht bzw. hatte mir mehr erhofft, aber Quantität ist nicht gleich Qualität.
Lieber 4 gute als 10 schlechte..
Bei mir haben sich 3 befruchten lassen und ich habe nun seit dem 19.11. 2 Kampfkrümel mit sehr guter Qualität bei mir.
Drücke dir für morgen die #pro
LG NIcole

Beitrag von staubfinger 22.11.10 - 21:31 Uhr

Hallo Nina,

die enttäuschung ist tatal verständlich. Jetzt wächst der Druck noch mehr.

Wir hatten auch den riesen Schock. Es waren mehr als 12 EZ laut US zu sehen dennoch konnten nur drei Punktiert werden und man sprach schon vom nächsten Versuch, wie man mit der dritten EZ ungehen soll, da ja nur zwei eingesetzt werden sollte.

Beim TF wurde gesagt das die dritte es nicht geschafft hat und so weiter.

Na ja ich war so traurig und hatte schon alles abgeharkt. Na ja jetzt sind da zwei kleine Krümel im Bauch :-) denen geht es gut und bald gehen wir zum Gyn und machen den nächsten US

LG Staubfinger mit #ei#ei 7SSW

Beitrag von mausii 23.11.10 - 11:07 Uhr

Erst mal vielen dank für die aufmunternden Worte.

Jetzt ist es amtlich, bis jetzt hat es 1 geschafft. Morgen sehen wir dann ob sie sich auch weiterentwickelt.

Fühl mich total schlecht. Ich versuch die hoffnung nicht aufzugeben. Immer positiv denken, vielleicht ist das mein kleiner Zwerg.

lg
Nina

Beitrag von kessi30 24.11.10 - 19:07 Uhr

Hallo Nina,

kann dich sehr gut verstehen. Mir ging es am 18.11. nach meiner PU genauso. Beim US sah es toll aus mit 10 Follis und bei der PU kamen lediglich 2 EZ raus. Glaub mir ich war auch geschockt#augen
Ich habe dann nur gehofft das sie sich befruchten lassen.
Heute bin ich PU+6 und TF+4 mit 2 tollen Kampfkrümel und ich sag mir das reicht! Qualität vor Quantiät!!!

LG
Kessi