Ist es gut möglich, dass ich schwanger geworden bin??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mausii90 22.11.10 - 16:34 Uhr

Hallo zusammen

Es ist so, dass ich vor etwa 2 Monaten (18.Sept.) die Pille abgesetzt habe, kurz danach bekam ich die Abbruchblutung und am 29. Okt. das erste mal die richtige Mens. Ich hatte also einen Zyklus von ca. 36-38 Tagen. Jetzt sind wir im zweiten ÜZ und wir hatten in letzter Zeit immer mind. alle 2-3 Tage GV. Nach Berechnung hätte ich am Wochenende oder heute meinen Eisprung haben müssen... aber leider kann man ja nicht von dem aus gehen, da sich mein Zyklus noch zuerst einpendeln muss. Ich habe keine Ahnung wann mein Eisprung ist und ob ich überhaupt einen habe?!
Was meint ihr? Wäre es gut möglich, dass es diesen Monat geklappt hat??
und wann kann ich einen Test machen..?

Ich danke euch im voraus. :)

Beitrag von pumagirl2010 22.11.10 - 16:35 Uhr

Hi hab in ende sept pille abgesetzt und bin nun im 2ten ÜZ habe heute positiv getestet=) hatte aber gleich wie vor der pille 28 tage ZK.viel #klee

Beitrag von sevi-antonia 22.11.10 - 16:40 Uhr

Bin auch im 2 ÜZ und meine FÄ sagte, das es meist 3-6 Monate daert bis das ei springt.

Hast du denn einen Eisprung gemerkt?

Ich habe diesen Monat mit Ovulationstest gearbeitet um zu gucken ob ich überhaupt nen ES habe.

Sevi#winke

Beitrag von mausii90 22.11.10 - 16:48 Uhr

Okay, jeder sagt was anderes, man hört auch immer wieder das man nach absetzen der Pille besonders fruchtbar ist und du sagst jetzt wieder dass es länger dauern kann bis man einen Eisprung hat. :S
Nein, ich habe nicht wirklich einen Eisprung gemerkt, aber das heisst ja eigentlich nichts, da nicht alle Frauen den Eisprung spüren...

Beitrag von shorty23 22.11.10 - 17:12 Uhr

Hallo,
ich glaube das kann dir leider keiner sagen ... musst wohl einfach noch ein bisschen Geduld haben - auch wenn's schwer fällt. Selbst wenn man einen ES hat und in der Zeit geherzelt hat, kann es trotzdem sein, dass es nicht geklappt hat, warum auch immer!
Alles Gute und viel #klee