Kein Wunder das es nicht klappt...bin traurig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sunnyside24 22.11.10 - 16:56 Uhr

Hallo,
wir üben nun schon seit Januar, im April hatte es dann geklappt, aber es hat uns leider schon im Mai verlassen.
Nun üben wir weiter...bzw. wollten wir das! Seit neuestem hat mein Freund kaum Lust mit mir zu herzeln. Ich bin so traurig, ich habe langsam das Gefühl das er garnicht mehr am KIWU hängt. Kennt ihr das Gefühl?

Beitrag von pitz 22.11.10 - 17:05 Uhr

oh je du arme,
lass dich mal drücken.
kenne das gefühl, mein mann hat -so glaube ich zumindest- auch nicht wirklich lust darauf. ansonsten immer, aber wenn ich sage, jetzt könnts was werden, dann wird es weniger bzw. ich habe das gefühl er will diesen druck nicht.
aber nichts sagen, finde ich auch doof und außerdem denke ich immer, wegen stress und auch alkohol, ich möchte nicht mit alkohol im blut....
aber, wahrscheinlich machen wir unsere männer nur verrückt :-) und reden uns das alles ein, weil wir diesen wunsch haben und furchtbar enttäuscht sind, wennns wieder nicht gklappt hat.
männer sehen das entspannter.
liebe grüße
petra

Beitrag von dusty1 22.11.10 - 17:08 Uhr

hallo,also ich kenne das gefühl.wir haben 8 jahre geübt ehe wir letztes jahr im august ss wurden.leider hatte ich im oktober eine fg.wir haben eine pause von 3 monaten gemacht(auch wenn es schwer fällt)und haben im letzten ausfallmonat ein wellnessurlaub gemacht.haben viel geredet und geweint aber der urlaub hat uns gut getan.ja und dann hat es auf einmal gleich wieder geklappt.mach deinem männe kein druck ich weiss wovon ich rede.wenn du reden willst kannst du mich auch privat anschreiben.viel glück und liebe grüsse

Beitrag von duenkischott 22.11.10 - 17:13 Uhr

Nur zu gut #winke

Beitrag von sizzy 22.11.10 - 17:26 Uhr

Wir hatten 9 Monate probiert, bis es endlich geklappt hat. Allerdings war ich dann diejenige, die zum Schluss doch lustloser geworden ist.
Ich hatte nachher jedes Mal den Hintergedanken, dass es jetzt endlich klappen muss, die Lust stand fuer mich schon lange nicht mehr im Vordergrund... und jeden Monat dann wieder von neuem die Enttaeuschung.
Geklappt hats bei uns in dem Monat, wo wir beide davon ausgegangen sind, dass es eh nicht geklappt hat, da wir beide krank waren und deshalb wenig Sex hatten. Ich war in dem Monat auch wesentlich entspannter.

Beitrag von honeybaer 22.11.10 - 17:33 Uhr

Huhu

Also ich kenne das auch...Bei meinem Mann lag es einfach an dem "Druck" jetzt musst du aber...

Gut hab ich mir dann gesagt, hab zu ihm gesagt, komm wir lassen es einfach auf uns zu kommen hab dann heimlich die Ovus weiter gemacht...Und als ich dann meinte ok nu is der richtige Tag hatten wir wirklich puren #sex aus Leidenschaft...

Und was soll ich sagen es hat geklappt...

Beitrag von sunnyside24 22.11.10 - 18:37 Uhr

Naja, wünschte bei uns würde es auch so laufen...aber ich sage ihm gar nicht wann ich meinen ES vermute. Ich habe auch aufgehört mit dem CBM und wollte es einfach so versuchen. Aber ich weiss natürlich in welchem Zeitraum es klappen könnte und daher bin ich dann doch enttäuscht wenn von ihm nichts kommt. Das Problem ist, das wir einfach generell nur noch selten Sex haben. Ich versuche schon immer ihn irgendwie zu verführen, aber momentan will es einfach nicht klappen.