Kind mit zum FA nehmen? was meint ihr?

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von frotteemonster 22.11.10 - 17:16 Uhr

Muss mal kurz Fragen,...

ich habe morgen einen FA-Termin.
Leider habe ich keine Betreuungsmöglichkeit für meine Kleine (2 J.) gefunden.
Omi hätte aufpassen sollen, jetzt liegt aber diese Krank im Bett.

Kann ich die Kleine mitnehmen?
Möchte mir wieder mein Pillenrezept holen und es wird vorraussichtlich Vorsorge gemacht...
Dürfte demnach eigentlich nicht lange dauern.

Möchte ihn ungern Absagen, da die Wartezeiten beim Arzt enorm sind.

Meint ihr das ist o.k.?

Beitrag von grisu123 22.11.10 - 17:55 Uhr

Hallo,

klar ist das ok, warum auch nicht?

Bei meinem FA sind öfters Mütter mit ihren Kindern, dafür gibts sogar extra Spielzeug im Wartezimmer.

Ich würd meine zwei auch mitnehmen, wenns net anders ging.

LG
Jutta

Beitrag von zigeunerlein 22.11.10 - 18:20 Uhr

Nehm sie auch ganz oft mit ;)

Lg
Elly

Beitrag von lieke 22.11.10 - 19:05 Uhr

Hallo,

wenn du unsicher bist, ruf doch vorher an und frag nach. Ich verstehe dich so, dass du nicht möchtest, dass die Kleine bei der Untersuchung dabei ist? (ansonsten wöre es ja natürlich deine Sache, wen du mitnimmst und wen nicht).

Wenn du die Situation erklärst wird wohl jemand kurz aufpassen können.

LG

Beitrag von gnoemchen 22.11.10 - 21:46 Uhr

Hi ich hatte schon manchmal meine Beiden, damals eins und drei, dabei.
man muss halt bißchen schauen ob sie im Behandlungszimmer irgendwas anstellen wenn man aufm Stuhl liegt und ich fands bißchen unangenehm als meine Große mich da aufm Stuhl rumliegen sah aber das geht ja immer recht schnell.
#Also ich würd sie mitnhemen. Vielelicht bleibt sie ja auch im Wartezimmer vielelicht können da die Arzthelfereinnen kurz aufpassen.
Grüße Anna

Beitrag von salome25 23.11.10 - 21:28 Uhr

Weiß nicht, warum das ein Problem sein soll. Ich nehme meine Tochter sogar mit in die Untersuchung. Allerdings steht sie nicht direkt vor mir sondern hinter oder neben dem Stuhl. Ist doch normal, so eine Untersuchung