Hab ich das falsch gemacht?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von regenschein 22.11.10 - 17:53 Uhr

Hallo,

seit letzten Donnerstag isst meine 5 Monate alte Tochter mit Begeisterung Gemüse. Die ersten 3 Tage gab es Karotte pur und gestern und heute gab es Pastinake pur.

Jetzt hab ich gelesen, daß man die erste Woche NUR Karotte geben soll und nix anderes. #schock Oder gilt das nur für diese Karotte-Kartoffel Mischungen?

Bin jetzt etwas verwirrt.

#danke für die Antworten

Beitrag von susasummer 22.11.10 - 18:10 Uhr

Ja eigentlich soll man das so ne woche geben,um zu schauen,ob sie es veträgt.Das kannst du ja jetzt mit pastinake machen und dann neues gemüse oder eben Kartoffel dazu geben.
So schlimm ist es nicht.
lg Julia

Beitrag von mauz87 22.11.10 - 18:40 Uhr

Ach mach dir keine Sorgen.

Das ist alles gehabe...Wir haben drei Tage Karotte gegeben dann auch Pastinake udn auch mal Kürbis.
Dann eben Kartoffel dazu usw. Wenn es dein Kind verträgt kann man es auch so machen und nicht eine Woche das eien Woche das.

lG

Beitrag von zwei-erdmaennchen 22.11.10 - 23:00 Uhr

Hi,

ich als positiv denkender Mensch bin einfach mal davon ausgegangen, dass meine Kinder alles vertragen ;-)

Darum habe ich diese Woche-für-Woche Regel nicht eingehalten. Im Ernst - meine Große ist jetzt 2 1/2, wenn ich da jede Woche nur ein Lebensmittel eingeführt hätte, dann wären wir heute noch am Austesten #schwitz Außerdem sind die aktuellen Empfehlungen ja so, dass das Kind mit so vielen Stoffen wie möglich in Berührung kommen soll solange es noch MuMi bekommt. Das galt früher und dahin ist man nun wieder zurückgegangen. Das soll angeblich Allergien vorbeugen oder wenigstens den Schweregrad gering halten.

Bei uns gab's eigentlich nur die ersten paar Tage Apfel alleine, danach schon die Obstmischungen. Wäre dann eine Reaktion aufgetreten hätte ich immer noch das Ausschlußverfahren anwenden können. Musste ich zum Glück nicht #huepf

Liebe Grüße
Ina #winke