Blöde FÄ... !!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nea-arwen1 22.11.10 - 18:07 Uhr

War am DO wegen starker schmerzen bei meiner FÄ, leider war nur ihre Vertretung da :-(, auf dem CTG waren leichte Wehen zu sehen.
V-Untersuchung: Portio verstrichen, MuMu Fingerduchlässig.
Ihre aussage, wenn er kommen möchte soll er das ER wäre startklar.
Ultraschall sagte sie bräuchten wir nicht machen:-(

Bekomme bei meiner FÄ immer einen Ultraschall.

Das WE war echt besch... 2 std Wehen die ich auch verarmten musste dann plötzlich wieder alles vorbei#zitter, dann 4-6 std ruhe und wieder Wehen 1 std, Ruhe und wieder Wehen....
Das zog sich durch das ganze WE

Ok heute hatte ich einen Termin also hin, CTG wieder Wehen zu sehen.
Wieder diese komische Vertretung da.
Habe ihr vom meinem Besch.... WE erzählt, sie, naja wenn er nicht will dann will er eben nicht#schock
V-Untersuchung: Unverändert.
Ultraschall: Nee brauchen wir heute nicht machen.
Habe nächste Woche nur einen Termin bei meiner Hebamme in der Praxis und die macht keinen, bin echt entäuscht....:-(

Frage nach Tips die sie mir geben könnte um ihn vielleicht zu locken, KEINE.:-[
Ihre aussage war nur im KH würde man jetzt auch noch nicht einleiten....

Ist ja nicht so das ich ihn sofort raus haben möchte nur langsan schlägt dieses vor sich hin Wehen einfach auf die Psyche und dann nochzu hören das sich trotz der ganzen schmerzen noch NICHTS getan hat....#schmoll
Könnte heulen...


Sorry für das ganze #bla

Aber ich bin so entäuscht#heul

Melli ET-19

Beitrag von mausi6375 22.11.10 - 18:11 Uhr

hallo melli,

nicht verzweifeln.
aber leider hat sie mit ihrer aussage wenn er raus will, kommt er schon recht. nur ist das leider nix was wir hören wollen.
hast du s schon mit #sex, glas rotwein in der badewanne, zimtplätzchen....... versucht????

lg
maren mit leo et -59

Beitrag von nea-arwen1 22.11.10 - 18:21 Uhr

Habe schon ALLES probiert:-(
Badewanne bei den Wehen hat nur bewirkt das sie stärker wurden und dann nach auch wieder aufhörten nach dem ich mich 2 std mit ihnen geplagt hatte.

Schon klar das der kleine bestimmt wann er raus möchte
aber wenn man seit 5 Tagen auf dem Zahnfleisch läuft und man dann nur dieses blöde Kommentar vonwegen wenn er will..... und man nichts aufmunterndes hört wie zb. ein bisschen hat sich doch schon etwas getan am MuMu oder man vielleicht zum trost noch mal einen Ultraschall bekommt.....

Aber nichts und das ist so entäuschend#heul

Sorry vielleicht bin ich heute einfach nur zu nahe am Wasser gebaut.

Beitrag von momfor3 22.11.10 - 18:52 Uhr

Du bist ET-19 und erwartest ernsfhaft Tipps von einer FÄ, wie man eine Geburt beschleunigen könnte?!?

Die wird sich hüten und dir da irgendwas erzählen.

Schon mal dran gedacht, daß nach den Richtlinien nur 3 Ultraschalle vorgesehen sind?
Und deine eigentliche FÄ macht bei jedem Termin ein Bildchen. Schön für dich aber nicht notwendig!

Dein Kind senkt sich evtl. gerade in das Becken und das kann schonmal ganz schön Schmerzen verursachen. Kinder kriegen ist nunmal nicht leicht.
Sorry für diese Weisheit, aber du regst dich darüber auf, daß du keinen US bekommen hast.............. dann bestehe darauf und zahl diesen selber. Dann wird dir wohl kaum jemand einen Extra-US verweigern.


Deine FÄ kann nix dafür, daß du gerade ein paar schlechte Tage hast.


Wünsch dir noch eine schöne Rest-SS und komm runter!

Könnte dich verstehen, wenn was nicht in Ordnung wäre oder so.



LG mf3

Beitrag von annetteingo 22.11.10 - 18:55 Uhr

Hallo,
also erstmal lass dich mal #liebdrueck.

Die Ärztin hat leider Recht. Wenn er kommen will, kommt er und wenn nicht dann nicht. Dieses vor sich hinwehen ist natürlich mega anstrengend und nervig, aber leider helfen auch die besten Tipps nichts, wenn das Würmchen nicht will. Es ist hart, aber es ist so.

Und zu der Sache mit dem US. Verstehe mich bitte nicht falsch, aber was erwartest du denn, was der Arzt sieht, wenn er einen US macht? Das du Wehen hast sieht man ja anhand des CTGs und das es dem Baby gut geht auch. Dass deine Ärztin sonst jedes Mal einen macht ist natürlich super für dich, aber es ist halt nicht üblich. Und der US ist in der Hinsicht, weil du ja wegen den Wehen kommst, nicht nötig. Das erledigtschon wie gesagt, das CTG.

So, und nun lass den Kopf nicht hängen, auch wenn es anstrengend ist, geniess lieber die Momente, in denen du den Bauchzwerg so nah hast. Bald ist das alles vorbei und es kommt auch nicht wieder, zumindest mit diesem Würmchen nicht.

LG Annette + #schrei Nr.4