Nach 2 pos. nervös vor dem 1. US

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von tillilli 22.11.10 - 18:29 Uhr

#winkeHallo zusammen,
mir geht es heute total be...
Ich mache mich heute total bekloppt, dass trotz pos. BT sich nicht zeigt beim US.#zitter
Habe schon öfter gelesen, dass trotz pos. BT sich nichts weiter entwickelt und alles wieder vorbei ist.
Durch 2. BT und jetzt warten auf den US bin ich jetzt sozusagen in der 3. WS (seit 29.10.) ich drehe echt durch.
Bis zum 26.11. ist noch sooo lang!!!

Wem geht es ähnlich?
Eigentlich sollte ich mich freuen

Sorry fürs#bla, ich weiß auch das hier sich jeder über ein positiven Bt freut, aber die Angst ist trotzdem da!!!

liebe grüße
tillilli

Beitrag von shiningstar 22.11.10 - 19:20 Uhr

Ich glaube, diese Angst wird einem die ganze Schwangerschaft über begleiten. Vor zwei Wochen habe ich meine Hebi kennen gelernt, und als sie die Herztöne nicht sofort gefunden hat, sondern erst nach etwa zwei Minuten, bekam ich schon wieder Panik...
Am Anfang dachte ich auch immer "Wenn ich nicht auf natürlichem Weg schwanger geworden bin, wie soll ich natürlich schwanger bleiben" -aber jetzt ist das Gefühl zum Glück weg.
Ist bestimmt alles okay bei Deinem US!

Beitrag von motmot1410 22.11.10 - 20:05 Uhr

So geht es wohl jeder Frau und wenn sie dann auch noch per KB schwanger geworden ist, ist es umso schlimmer.
Ich habe bis heute vor jeder Untersuchung Bammel. Und dann ist immer alles bestens.

Mach Dir Dich nicht verrückt. Die allermeisten SS bleiben bestehen und enden positiv #herzlich