ich fühl mich wie ne presswurst....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bebianbord 22.11.10 - 19:34 Uhr

hi ihr lieben,
ich bin jetz in der 21.ssw und hab von 68,6kg auf 72,3kg zugenommen finde das nicht viel aber ich fühle mich so unbeweglich und schwer...
kann schlecht aufstehen oder mich drehen wenn ich im bett liege...ist das denn normal????
was kann ich tun...und mein bauch ist so prall wi wenn die haut zu eng is..

kennt ihr das???

lg bebianbord

Beitrag von sumsum09 22.11.10 - 19:38 Uhr

Huhu,

oh du sprichst mir aus der Seele. Morgens bevor ich esse ist alles schön. Kaum Bauch und kann alles machen.
Abends bin ich auch kurz vorm platzen und bin erst in der 16. Woche.
Das nervt auf Dauer...Ich fühle mit dir...Also ist das wohl alles normal.:-[

lg sumsum09

Beitrag von butter-blume 22.11.10 - 19:46 Uhr

Hallo,

mir geht´s da ganz ähnlich. Ich bin erst in der 9.Woche und mein Bauch ist so hässlich aufgequollen. Als hätte ich keine Bauchmuskeln... und ausserdem esse ich den ganzen Tag, weil ich zum Einen so schrecklich hungrig bin, zum Anderen wird mir sofort "kotzübel" wenn ich mal 2 Stunden nichts esse.#hicks

Heute morgen hab ich mich dann mal wieder auf die Waage getraut und was seh ich da: nicht zugenommen. Ich hab nicht 1 gramm mehr drauf als am Anfang! Komisch eigentlich. Ich bin echt ziemlich #mampf gerade und fühle mich auch schon wie ne Tonne...

Mal sehen wo das noch endet!

Lg Butter-blume

Beitrag von ....pearl.... 22.11.10 - 19:54 Uhr

ohhh ihr lieben,soll ich euch was sagen das wird noch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel mehr ;-) aber irgendwann akzeptiert man es einfach,man ist schließlich schwanger :-p bin jetzt in der 33. ssw und hab 13 kilo mehr drauf und ohhhh ja ich fühl mich manchmal schrecklich fett aber bald hab ich es geschafft und meine kleine süße tochter im arm und das entschädigt doch für alles ;-)

ich wünsch euch noch ne schöne schwangerschaft #liebdrueck

Beitrag von sumsum09 22.11.10 - 20:07 Uhr

Huhu,

ja das stimmt schon das es mehr wird, so solls ja auch sein. bei meinem ersten hatte ich am ende einen bauchumfang von 110 cm. Das war alles okay.
im moment ist es nur so das ich abends aussehe wie im 7. monat statt 16 woche. das hatte ich in der ersten ss halt nicht. klar ist jede ss anders.
ich habe langsam das gefühl das mein bauchzwerg sich das essen von mir erstmal auf nem teller präsentieren läßt- deswegen der große bauch abends- und dann irgendwann mal entscheidet: Ach das nehme ich heute und das nicht...#rofl
und am nächsten morgen ist der bauch wieder weg. schon komisch...

lg sumsum09

Beitrag von specki1009 22.11.10 - 20:51 Uhr

Jaaa, das kenne ich.

Früh ist der Bauch (fast) flach und abend sieht man aus als wäre man im 7.Monat ... Geht mir auch so. Die Hose die ich früh angezogen habe kann abends nicht schnell genug gegen die Jogginghose getauscht werden.

Beitrag von diana.rudnik 22.11.10 - 20:32 Uhr

hallo,

oh ja ich fühl mich auch so. wir sind jetzt in der 23 ssw und abends ist es wirklich schlimm. bei meinem sohn hab ich das so gar nicht in erinnerung.

naja 9 kilo sind bei mir schon drauf. allerdings kämpfe ich auch in dieser ss seit der halbzeit wieder mit wasser. meine waden sehen echt hammer aus.

alles gute für euch alle. irgendwann ist es ja wieder vorbei.

lg diana und babygirl