40.SSW - Ziehen im Rücken - was denkt ihr dazu?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knuddl777 22.11.10 - 19:37 Uhr

Hallo zusammen,

am So habe ich ET. Und seit 16.00 heute zieht es mir ständig im Rücken. So auf Beckenhöhe, links und rechts der Wirbelsäule. Das hält immer so 5-10 Sekunden an, dann ist es wieder normal, nach ner Minute wieder... seit ner Stunde ist es weniger, aber sobald ich mich bücke oder irgend eine komische Bewegung mache, ist es wieder da.

es tut nicht wirklich weh, es ist so, als ob man irgendwi ne starke Dehnung macht...

Was denkt ihr, macht sich mein kleiner Mann auf den Weg? Vielleicht heute Nacht oder morgen oder oder oder...

lg Kerstin, 40.SSW

Beitrag von meleke 22.11.10 - 19:56 Uhr

Hallo Kerstin,

also ich hatte bei beiden Geburten zuerst mensartige Rückenschmerzen bevor ich deutlich Wehen spüren konnte, die kamen dann später....
#kratz, wäre ich jetzt du, würde ich glauben es geht los.... weiß natürlich nicht wie es bei dir bemerkbar wird das es los geht.


#klee alles Gute und eine schööööööne Geburt #winke

Beitrag von bine01081986 22.11.10 - 19:57 Uhr

Hört sich so an... ;-)
Vllt. macht er sich grad hübsch und kommt dann die nächsten Tage!!
Dann genieß noch ein paar ruhige Stunden und lass es dir gut gehen!

Viel Glück bei der Geburt! #klee

Beitrag von specki1009 22.11.10 - 20:31 Uhr

Ich hatte nur Rückenschmerzen. Bei mir gings gegen Mittag los und da bildete ich mir ein von der Gartenarbeit. Ich war noch Spazieren und und und aber es wurde immer mehr schubweise und irgendwann konnte ich nicht mehr richtig entspannt atmen und da brachte mich mein Freund gegen 20 Uhr dann doch lieber ins KKH. Es waren Wehen aber sie kamen und gingen die ganze Nacht und richtig los gings erst früh. Ich würde an deiner Stelle noch warten und versuchen zu entspannen... Wenn du zu früh im KKH hockst ist das auch nicht unbedingt schön.

Liebe Grüße