Valette im Longzyklus und Schmierblutungen????

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von nudelmaus27 22.11.10 - 19:39 Uhr

Hallo Ihr!

Nach Baby Nr. 2 bzw. definitiv letztem Kind ;-), habe ich mit Valette angefangen. Von Cerazette hatte ich nur schlechtes gehört und alle anderen Verhütungsmethoden kamen für mich nicht in Frage.

Nunja ich habe mich für eine 3-Packungseinnahme (hintereinander also 63 Tage am Stück ohne Pause) entschlossen und die ersten 2 Zyklen waren eigentlich okay. Nun habe ich die Hälfte der 3 Packung genommen und mache bald die 7 Tage Pause. Seit 3-4 Tagen habe ich nun Schmierblutungen anfangs bräunlich heute nun schon rötlich #hicks. Meint ihr ist das normal oder vertrage ich die Pille nicht?

Achso und ich muss sagen ich habe echt komische Launen, manchmal bin ich regelrecht depressiv. Gut solche Phasen hatte ich immer mal wieder im Leben auch ohne Pille aber momentan hänge ich voll durch.

Hat jemand Erfahrungen mit der Pille und pegelt sich das alles noch ein oder soll ich mir lieber ne andere Verhütung suchen, wobei Spirale #zitter oder gar Kondome #gaehn (bin ja verheiratet seit Jahren mit nem treuen Mann ;-))......nunja ich wollte schon was, wo ich ne Weile keine Mens. habe (ohne Pille habe ich einen 25 Tage Zyklus mit bis zu 7 Tagen Mens. #heul).

#danke für Tipps,
Nudelmaus

Beitrag von janaleinchen 23.11.10 - 14:01 Uhr

Hallo Nudelmaus
ich nehme die Valette auch Langzeit, bis zu einem halben Jahr am Stück wegen meiner Migräne.
Ich habe auch alle paar Monate mal Schmierblutungen, und auch meine FÄ deswegen kontaktiert. Sie meinte das wäre ganz normal, wäre zwar lästig aber nicht schlimm.
LG Petra

Beitrag von nudelmaus27 23.11.10 - 14:08 Uhr

Oh hat sich doch noch jemand erbarmt ;-)!

Naja das Ding ist, dass ich die Valette eben direkt mit einem 3 Pillenpackungen Longzyklus angefangen habe. Im ersten Zyklus hatte ich am Anfang noch Schmierblutungen dann bin ich in den zweiten Zyklus ohne Pause und hatte dort zwischendurch ganz schwache Schmierblutungen und dann bin ich jetzt wiederum ohne Pause im dritten Zyklus habe noch 10 Pillen in der Packung und seit heute Morgen leichte Mens. also sehr viel weniger wie sonst aber definitiv mehr wie Schmierblutungen.
Habe heute nun meine FÄ angerufen und die meinte ich sölle sofort die 7 Tage Pause machen (siehe mein Thread, ganz oben = habe ich gerade neu eröffnet!), was ich jedoch Sch... finde.

Kann ich denn noch ein paar Pillen weiter nehmen, trotz mensartiger Beschwerden?

Würde mich wirklich freuen wenn du mir nochmals antworten würdest.

Beitrag von janaleinchen 23.11.10 - 18:14 Uhr

Also ich würde das machen was die FÄ sagt, weil die wird ja denke ich ganz oft damit konfrontiert.
Und wenn Dus positiv siehst: Dann hast Du es erstmal hinter Dir ;)

Ich habe hinterher einfach immer die Pille weitergenommen wenn ne leichte Blutung kam. Und habe dann nach 3 Monaten oder meist einem halben Jahr die Pause gemacht, wo dann auch die "richtige" Mens kam.

Aber so ganz glücklich bin ich mit der Valette nicht muss ich sagen.
Meine Lust lässt zu wünschen übrig, super ist nur die Sache mit der Haut. Habe als Jugendliche mit unreiner Haut zu kämpfen gehabt und das mit der Valette super im Griff.

Meine FÄ kann mir da auch nicht wirklich weiterhelfen, aber vielleicht hat sie ja im Januar eine Idee, da habe ich wieder Termin :-)

Beitrag von nudelmaus27 23.11.10 - 19:27 Uhr

Hallo!

Hmm naja nachdem die Blutung nun bis zum Abend garnicht mehr vorhanden war und nun wieder ganz ganz leicht ist, werde ich die Pille erstmal weiternehmen. Zumindest bis Sonntag werde ich es probieren, so komme ich um die Mens.zeit mit 2 Kindern allein drum rum und Weihnachten ist auch gerettet ;-). Wegen 5 Pillen mehr fall ich ja nicht tod um hoffe ich #schein.

Ansonsten kann ich auch bestätigen mit der reineren Haut ist super, habe auch seit ich in die Pupertät kam ständig damit zu kämpfen, außer in den Schwangerschaften, da war meine Haut super.
Aber die Sache mit der Lust, hmm habe auch das Gefühl, dass da was abgestorben #schock ist, wobei ich habe ja ne 4jährige Tochter, die gerade nachts immer schlecht schläft und ein 5 Monate altes Baby, was auch nicht unkompliziert ist also auch so Stress. Aber was mir extrem auffällt, ich leide irgendwie unter Stimmungsschwankungen ohne Ende, von super drauf bis todtraurig über extrem aggressiv ist alles bei.
Ich hoffe das legt sich noch ansonsten seh ich schwarz für die Valette.

Schönen Abend,
Nudelmaus