Was gebt ihr euren Babys zu trinken ausser Milch?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baby.99 22.11.10 - 19:51 Uhr

Hallo Mädels


Meine Frage steht ja schon oben. Ich versuche meinem Süßen immer Tee anzubieten. Aber den mag er nicht.

Braucht Baby jetzt viel trinken wenn er Milch bekommt? Hab Angst das er austrocknet.


Danke euch.

LG Baby und Fynn 9Wochen

Beitrag von sonne_1975 22.11.10 - 19:52 Uhr

Ausser Milch brauchen Babys NICHTS. Dafür Milch nach Bedarf.

LG Alla

Beitrag von corky 22.11.10 - 19:55 Uhr

ansich braucht ein Baby erst zusätzliche Flüssigkeit wenn die Beikost eingeführt wird.

Ausnahme wäre wenn es Fieber hat oder Durchfall.

Tee ist ansich ohnehin eher als "medizin" gedacht als zum durstlöschen ...

Ansich können die kleinen Würmer dann auch einfach nur abgekochtes Wasser bekommen ... in dem Alter kannst du eigentlich nichts anderes geben.

Liebe Grüße
Marie

Beitrag von freno 22.11.10 - 19:55 Uhr

Hallo

Meiner wird nur gestillt. Beim Stillen ist es wohl so, dass Babys sogar mehr Flüssigkeit zu sich nehmen, wenn man ihnen nichts anderes gibt.

Mit der Flasche weiß ich nicht wie es ist.

Wenn meiner jetzt mal etwas zugefüttert bekommt gebe ich ihm einfach Leitungswasser.

Gruß

Freno

Beitrag von dinchen7 22.11.10 - 19:56 Uhr

Hallo,

Milch ist den dem alter Deines Kleinen völlig ausreichend. Zusätzlich trinken sollten man mit Beikoststart anbieten.

Mein kleiner ist jetzt 11 Monate und trinkt serst eit er ca. 9 Monate ist ca. 200ml Tee, wasser oder Saftschorle. Vorher hab ich ihm zwar immer wieder was angeboten, aber er hat immer nur ein paar Schlückchen getrunken.

Lg dinchen

Beitrag von baby.99 22.11.10 - 20:01 Uhr

Ich danke euch so sehr. Hab mir Sorgen gemacht. Er will nicht mal nur Wasser. Aber wenn die Milch reicht ist es in Ordnung.

Gott sei Dank.

Danke danke danke.

LG Baby und Fynn 9 Wochen

Beitrag von lienschi 22.11.10 - 20:01 Uhr

huhu,

dein Baby muss den Tee auch nicht mögen.

Bis zum Beikoststart (am Besten erst mit 6 Monaten) ist die Milch das einzige, was Dein Zwerg braucht.

Muttermilch oder Pre-Nahrung ist Essen und Trinken in einem... zusätzliche Flüssigkeit ist nicht notwendig.

Wenn Du immer nach Bedarf fütterst, also immer dann, wenn er sich meldet, wird er auch sicher nicht austrocken.

Ich habe nur dann Fencheltee zugefüttert, wenn mein Zwerg Bauchweh hatte...
und dann auch nur ganz kleine Mengen, mehr hat er davon auch nicht getrunken...
und selbst das wäre nicht zwingend notwendig gewesen, weil es genug andere Mittel gegen Bauchweh gibt.

lg, Caro

Beitrag von wunki 22.11.10 - 20:03 Uhr

Milch reicht vollkommen...

Mein Sohn ist 5 1/2 Monate alt und wird vollgestillt. Er hat noch nie eine Flasche gesehen, geschweige denn Wasser oder Tee bekommen und er ist gut entwickelt und vor allem ohne austrocknen durch diesen wunderbar heißen Sommer gekommen. ;-)

Selbst wenn Beikost eingeführt wird, ist zusätzliche Flüssigkeit (jedenfalls bei Stillkindern) erst nötig, wenn drei Mahlzeiten ersetzt sind (jedenfalls wurde mir das so erklärt).

LG

Beitrag von semra1977 22.11.10 - 21:00 Uhr

Hallo,

also ich stille mein Kind voll, daher hat sie eigentlich nie Verlangen nach Flüssigkeit. Ich mache ihr trotzdem jeden Tag ein Fläschen, abwechseln mal gekochtes Wasser, mal Fencheltee. Täglich Fencheltee soll auch nicht gut sein für die Kleinen, daher gebe ich ihr jeden zweiten Tag abgekochtes Wasser. Ich bereite ihr immer 200 ml, sie trinkt aber maximal immer nur 50 ml.

LG,
Semy

Beitrag von yozgat 22.11.10 - 21:42 Uhr

Meine Mausi habe ich bis zum 5 Monat voll gestillt.
Sie wollte noch nichtmal Wasser trinken,geschweige Tee.
Das brauchen die auch gar nicht,wenn sie gestillt werden.
Seit 2Wochen gebe ich ihr mittags Glässchen und seitdem trinkt sie auch Wasser:-)
Gestillt wird sie weiterhin:-)

lg
fatma