Nacht fühle ich mich häufig schlecht... (14.SSW)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von diabola1000 22.11.10 - 20:16 Uhr

Hallo Zusammen,

geht es jemanden ähnlich wie mir? Ich bin abends totmüde und mir fallen schon um halb neun die Augen zu. Aber egal, ob ich dem nachgebe, oder ob ich mich krampfhaft noch wach halte, sobald ich ins Bett liege, kann ich trotzdem einige Minuten nicht einschlafen.
Und ganz häufig wache ich mitten in der Nacht auf und bin sprichwörtlich unglücklich. Ich fühl mich total schlecht, kann dann oft 1 Stunde lang nicht wieder einschlafen und der Rest der Nacht ist mehr oder weniger eine Qual, weil ich einen ganz schlechten und leichten Schlaf habe.

Kann es sein, dass diese typischen Stimmungsschwankungen bei mir nur Nachts zum Vorschein kommen?

Bin gespannt, ob es noch jemanden so geht/ging.
Danke

Beitrag von grit102 22.11.10 - 20:42 Uhr

Hallöchen :-)
Ach ja, mir geht es auch so. Ich wache auch immer auf, hab voll das Depri und ein Loch im Bauch. Kann dann meistens auch immer erst nach ca. einer Stunde wieder einschlafen. Manchmal auch länger.
Aber ich denke das ist normal. Der Körper verarbeitet nunmal alles im Schlaf und ausserdem sind wir ja in anderen Umständen. Da muss sich der Körper auch ersteinmal dran gewöhnen. Und das dauert eben bei den einen etwas länger...
Ich weiß auch nicht was man da empfehlen kann, wohl einfach mit abfinden oder eine heiße Milch (wenn man mag) trinken.
Ich versuche auch lange wach zu bleiben und tagsüber nicht zu schlafen und früh zeitig auf zu stehen. Weil je mehr Schlaf man hat umso mehr ist man depri.... Hab ich von einer Psychologin.
Liebe Grüße und alles gute für dich.
Grit 10SSW