Ernährung bei PCO mit Insulinresistenz?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von luna17 22.11.10 - 21:17 Uhr

Hallo,
habe vor einer Woche die Diagnose PCO mit Insulinresistenz bekommen. Nehme jetzt Metformin. Leider wurde mir noch nicht soviel zur Ernährungsumstellung gesagt, außer "dass ich auch Kuchen verzichten soll "...

Wie schauts denn mit Obst (Äpfel, Orangen usw.) aus? Erlaubt oder nicht?

Muss ich ganz auf Kohlehydrate verzichten?

Habt ihr Tips oder Tricks, wie man trotzdem satt wird??

Muss dazu sagen, hab vor der Diagnose 8 Kilo abgenommen mit Verzicht auf Kohlehydrate, aber da habe ich Massen an Obst gegessen... Und nun hab ich Angst des Ganze dadurch verschlimmert zu haben, wegen des Fruchtzuckers...
Was meint ihr?

Beitrag von marilama 22.11.10 - 21:45 Uhr

Hallo,

also vorhin beim Perfekten Dinner gings öfters ums richtige Essen, da hat die gemeint, Obst ist nur abends schädlich, weil da der Fruchtzucker sich sofort in Fett umwandelt, weil man die Energie nicht mehr benötigt.

Ansonsten kann ich dir leider nicht weiterhelfen, ich kann dir nur sagen, dass mit dem Kuchen in der Vorweihnachtszeit stell ich mir fies vor (oder zählen Plätzchen nicht als Kuchen? :-)

Schönen Abend noch (falls du nix zu tun hast, kannst du dir die Folge vom Perfekten Dinner heute nochmal auf www.voxnow.de anschauen, war ganz interessant).

Beitrag von myhope2009 22.11.10 - 21:51 Uhr

Hallo!
Ich habe auch PCO und darf genau wie du keine Kohlenhydrathe essen.mitlerweile habe ich 17 kg abgenommen .
Ich esse auch Früchte .
soweit ich weiß muss man als PCO Patient nur auf Kolenhydrathe verzichten, da der Körper dies sofort in Fett umwandelt und speichert.
wie gesagt ich esse jede Menge Fleisch und Fisch und Obst und Quark......immer wenn ich hunger kriege mache ich mir ein Obstteller, brate mir Eier an oder Gemüseauflauf.
Man kann damit ganz gut leben.


hoffe ich konnte dir einbisschen helfen.

liebe Grüsse

Beitrag von luna17 23.11.10 - 06:48 Uhr

Super, danke für die Antwort, das hat mir jetzt echt sehr weitergeholfen...

Wenn ich Obst (zumindest tagsüber) essen kann, dann kann ich überleben ;-)!
Glückwunsch, 17 Kilo sind ja echt der Hammer!Respekt!

Beitrag von mack20 23.11.10 - 20:32 Uhr

woher weisst du das du keine kohlenhydrate essen darfst? ich habe auch pco, aber mein fa hat nichts von einer ernährungsumstellung gesagt. nehme zur zeit metformin ein

Beitrag von nigna 23.11.10 - 08:11 Uhr

Wichtig ist, dass du auch durch Bewegung den Stoffwechsel anregst. Generell ist für die Fruchtbarkeit ein gesunder Stoffwechsel wichtig. Deshalb werden auch unbedingt die richtigen Vitamine und Nährstoffe wichtig. #pro