Wer macht mit bei Frisurenberatung meines Sohnes?! lange rote Locken

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von sternenengel2000 22.11.10 - 21:28 Uhr

Hallo

Timo war noch nie beim Frisör. Er ist jetzt 3,5 Jahre alt.
Bilder sind im VK. Dort sieht man auch, das er erst spät Haare bekommen hat ;-)
Mittlerweile sprießen seine Locken. Siehe das Bild von November 09 und Sommer 10...

Er ist (soweit ich es beurteilen kann) stolz auf seine Mähne und wir auch und es passt zu ihm :-p genau wie sein Charakter: wild und abgedreht.

Nun überlege ich, langsam doch mal einen Besuch beim Frisör abzustatten #zitter

Aber was könnte man mit seiner Mähne anstellen????

Irgendwie "muß" mal was passieren, aber irgendwie auch nicht #verliebt

Das er mit einem Mädchen verwechselt wird...passiert nur 2x im Jahr #schein

Ich habe Jungs gesehen, die hatten krauses Haar und kurz und es sah "abgefressen" und strohig aus. Und ich möchte nicht, das mein Chaot auch so aussieht.

eine Patentante von Timo, meine Schwester und eine andere Freundin sind seid Monaten dran, das er doch endlich mal zum Friör MUSS #schmoll

Was meint ihr?

lg Tanja

Beitrag von wasnun 22.11.10 - 21:33 Uhr

HUHU Tanja
Ganz ehrliche Meinung?????





























lass dir Haare so wie sie sind..... vielleicht ein bischen die Spitzen schneiden.... das sieht sehr süss aus an Timo.

lg wasnun

Beitrag von dadebe 22.11.10 - 21:37 Uhr

Ich würde es auch so lassen, bzw. mit Timo mal reden was er denn so denkt und wie er seine Haare findet.
Und wenn er meint, sie müssen bisschen kürzer sein, dann würde ich sie bisschen kürzer machen:-)

Beitrag von tauchmaus01 22.11.10 - 21:48 Uhr

Hallo,

überlege Dir ob Du momentan damit klarkommen würdest, wenn nach einem Schnitt die Locken weg sind.
Meine Große hatte Megalocken, Stocklocken, wir wurden ständig drauf angesprochen ob wir ihr die Haare eindrehen und sogar mal beschimpft.

Irgendwann haben wir mal etweas abschneiden lassen und dann......verschwanden ALLE LOCKEN! Sie hat nun mit 7 ganz glattes Haar.

Hätt ich mal nicht schneiden lassen.

Dein Bub schaut supersüß aus mit seinen Locken;-)! Warum sollten sie ab?
Mona

Beitrag von tragemama 23.11.10 - 09:24 Uhr

Schneiden verändert nicht die Haarstruktur... Ihr habt halt die dünneren Babyhaare abgeschnitten - war bei uns auch so. seitdem sind die Locken weg.

Beitrag von docmartin 23.11.10 - 11:08 Uhr

Vom Haareschneiden allein verschwinden die Locken nciht (außer antürlich die abgeschnittenen;-)).
Ob jemand Locken hat oder nicht liegt an der Haarstruktur udn die wiederum ist eng mit dem Hormonhaushalt verbunden. Zum einen haben Babys oft diese Babylocken die sich im Nacken kringeln aber keine echten Locken sind, die verschwinden nach dem Haareschneiden komplett, dann gibt es menschen mit stark hormonell gesteuerten Locken, da ändert sich die Haarstruktur mit jedem Hormonschub (ca. 1 1/2 Jahre, 6-7 Jahre, 12-15 Jahre, ca. 22 JAhre und dann wieder zu Schwangerschaften bzw. wechseljahren). Und dann gibt es Menschen mit "echten" Locken. Deren Hornstruktur auf den Haarn ist eine ander als bei glatten udn bei denen kannst du machen was du willst, die Haare beliben lockig egal in welchem Alter und wie kurz geschnitten.
Und nach z.B. einer Chemotherapie wenn der Körper auch starken Belastungen udn hormonellen Schwankungen ausgestzt war bekommen viele MEnschen mit vorher glatten HAaren zunächst Locken. Sehr spannendes Thema.
Gruß Franziska

Beitrag von jessi_hh 22.11.10 - 22:01 Uhr

Hallo Tanja,

ich mag Jungs ja eigentlich lieber mit kurzen Haaren, aber zu Deinem Timo passen die langen Haare irgendwie. Ich würde allerdings dennoch mit ihm zum Friseur und eine richtige Frisur daraus machen lassen. Also ein wenig stutzen und in sich stimmig schneiden lassen.

LG,
Jessi

Beitrag von schwarzesetwas 22.11.10 - 22:02 Uhr

Grad WEIL er rothaarig ist, würde ich seine Locken lassen.

(Ich bin selbst eher rothaarig, von daher...)

Mag er sie selbst nicht, dann schneiden. Aber wenn er will: Wachsen lassen. :-)

Lg,
SE

Beitrag von nineeleven 22.11.10 - 22:45 Uhr

Aaaaalso ich würd auch sagen, dass er mal zum Frisör muss.












Aber nur um mal die Spitzen zu schneiden. ;-) Ich denke mal dann kommt auch n bissl Struktur rein und die Locken fallen noch besser.

Also nicht zu kurz schneiden lassen.

#winke

Beitrag von mitsomushi72 22.11.10 - 22:53 Uhr

Hallo Tanja,
mein Sohn hatte auch eine zeitlang längere Locken - sah sehr süß aus, aber irgendwann hat's genervt. Beim Essen hingen sie in der Suppe, waren hinten immer wieder etwas verfilz, so daß sie sort auch dünner wurden, und er hat auch angefangen, daran zu drehen. Wir sind dann zum Friseur und haben sie ETWAS gekürzt: Er hat schon noch nen richtigen Lockenkopf, aber im Nacken und der Pony etwas kürzer. Oben herum darfs dafür noch ein bißchen wuchern. Die Haare sind viel dicker und schöner seitdem.
Ein Argument für mich war auch, daß in der Kita immer mal wieder Läuse sind, und wenn er die erwischen würde, mit der langen Mähne #zitter - nein danke!
Der Friseurbesuch war wider erwarten gar nicht schlimm - bei Mami auf dem Schoß und mit ner Tüte M&Ms zum Knabbern war die Sache schnell vorbei...
Also, ich würd sie tendenziell lang lassen, aber ein bißchen "Fasson" reinbringen...
#herzlich lich
mitso

Beitrag von tauchmaus01 23.11.10 - 08:00 Uhr

Haare werden nicht dicker wenn man die Spitzen schneidet. Erstens "weiß" die Haarwurzel nicht dass Du vorne was abgeschnitten hast und zweites wird das "Material" nicht mehr, also das Haar legt nicht an Masse zu.

Einzig und allein der Schnitt macht die Frisur.
Haare sind gleich den Fingernägeln, wenn Du die schneidest, dann wird auch der Nagel nicht dicker!

Mona;-)

Beitrag von tanjamami2006 23.11.10 - 03:05 Uhr

hehe erinnnert mich an den jungen Mick Hucknall von Simply Red!

Beitrag von flammerie07 23.11.10 - 09:01 Uhr

mein sohn hat auch locken/wellen und ich lass regelmäßig die spitzen schneiden, das reicht. ihm stehen die längeren haare so toll, auch wenn er immer bisschen wuschelig aussieht, aber ich (sowieso) und auch viele andere leute finden seine haare so toll...deshalb ist für mich kalr, die haare bleiben lang...(4-5 cm etwa)

liebe grüße

Beitrag von canimkizi 23.11.10 - 09:47 Uhr

hallo
ich würd wenn dann auch nur ein bisschen die spitzen schneiden lassen. dein kleiner sieht so goldig aus #verliebt finde die wilden löckchen stehen ihm so toll das ich persönlich noch garnix machn würde

lg

Beitrag von crumblemonster 23.11.10 - 10:24 Uhr

Hallo,

ich finde auch, daß die Haare mal geschnitten werden müßten. Aber eben nicht kurz, sondern nur, um eine Frisur 'reinzubringen'.

Frag' Deinen Sohn, wie er es sich vorstellt. Wenn er mag, dann eben einen 'ordentlichen' Kurzhaarschnitt und wenn nicht, dann eben nur Spitzen schneiden.

Letztlich finde ich entscheidend, ob jemand die Haare dafür hat (also für lang oder kurz) und nicht, welches Geschlecht. Lieber einen Jungen mit schönen langen Haaren, als ein Mädchen mit einem Zopf so dick wie mein kleiner Finger.

Auf dem Bild sehen die Haare ein bißchen 'filzig' aus, aber ich denke, wenn sie ein bißchen geschnitten wurden (also nicht unbedingt kürzer - eben nur unten und ein bißchen vorsichtig gestuft), dann sind sie länger schöner als in kurz.

LG

Beitrag von anarchie 23.11.10 - 10:51 Uhr

Ich würde es so lassen!

spitzen schneiden und gut ist!


lg

melanie mit 4 kurzen

Beitrag von snak77 23.11.10 - 17:48 Uhr

Hallo,

auch wenn jetzt wieder Steine geworfen werden, aber meine Meinung ist, dass die Haare abgeschnitten werden sollten.

Sorry, aber ich kann meinen Sohn doch nicht mit so einem Fitz rumlaufen lassen. Das sieht aus, als würden die Haare nie gekämmt.
Er hat nur ein wildes Etwas auf dem Kopf. Gefällt mir persönlich überhaupt nicht.

Lass die Haare abschneiden.

Gruß

Snak

Beitrag von sternenengel2000 24.11.10 - 17:30 Uhr

auf den zu sehenden Bildern waren wir gerade auf der Nordsee auf einem Schiff. Ich sah danach auch nicht viel besser aus ...
Auf dem anderen waren wir den ganzen Tag im Moviepark....
Danach sieht keiner mehr gekämt aus!!